Gespräch in der Klinik

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnuffelschnute 26.03.06 - 17:28 Uhr

Hallo,

ich habe demnächst einen Termin in der Klinik, um über einen evtl Kaiserschnitt zu sprechen. Ich habe eine fiese Symphysenlockerung und die Ärzte wollen mir die Entscheidung überlassen, ob ich normal entbinde und dabei evtl bleibende Schäden zurückbehalte oder einen Kaiserschnitt gemacht bekomme.
Bei meiner Großen hatte ich eine spontane Geburt, weiß also, wie schmerzhaft das ist und hatte hinterher Probleme mit dem Becken.
Hat jemand von euch eine Ahnung, wie so ein Gespräch ablaufen wird? Wird über die Risiken aufgeklärt oder was bekommt man da so zu hören?

Lieben Dank,

Ariane + Natascha (8) + Maya 33.SSW