Blaehungen, Bauchweh, rote Punkte?????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lauti05 26.03.06 - 18:15 Uhr

Hallo an Alle,

mein kleiner Sohn Paul (5Wochen) hat seit Tagen Blaehungen und Bauchweh. Seit gestern Kommt beim Baeuerchen machen immer auch ne ordentliche Ladung Milch mit raus (ich stille) und heute morgen habe ich nun auch noch rote Flecken (also so kleine Punkte) auf dem ganzen Koerper entdeckt. Hat irgendjemand aehnliches durch oder vielleicht ne Ahnung was das sein koennte????

Danke Euch jetzt schon und wuensche noch nen schoenen Abend!

Katja

Beitrag von quitschi2006 26.03.06 - 18:21 Uhr

Hallo Katja,

unser kleiner hat auch Blähungen ohne Ende, hilft Kirschkernkissen, Wärmflasche und SAB-Tropfen.....

Die Flecken hat er auch, nennt sich Neugeborenenausschlag, aber wenn Du Dir große sorgen machst, dann guck beim Arzt vorbei....

LG
Steffi

Beitrag von lauti05 26.03.06 - 18:29 Uhr

Hallo Steffi,

puh, das beruhigt mich erstmal ein wenig! Hab vielen dank fuer die prompte Antwort.

Was genau sind SAB-Tropfen? Ich lebe derzeit in den USA und kenne mich mit dem was es daheim gibt gar nicht aus...aber meine Eltern kommen mich bald besuchen (wollen Ihr Enlkel sehen) vielleicht koennen die mir ja sowas mitbringen! Kurze Info waere klasse.

Herzlichen Dank!

Katja

Beitrag von quitschi2006 26.03.06 - 18:34 Uhr

Hi Katja,

also die Tropfen heissen SAB Simplex, sind gegen Blähungen. Kann man auch auf den Schnuller geben. Sind völlig ungefährlich, gehen nicht in den Körper....

Hat man unserem Kleinen schon im KKH gegeben.

Du wohnst in USA, wie hat es Dich denn dahin verschlagen..... Wie ist das Wetter bei Euch ????

LG
Steffi

Beitrag von lauti05 26.03.06 - 18:59 Uhr

Mein Mann wurde beruflich hier hin versetzt. Wir sind nun schon seit einem Jahr hier in Chicago...unser Sohn ist also ein kleiner Ami (er hat/bekommt beide Paesse!!!).

Was das Wetter betrifft...nunja so eisig kalt wie im letzten Jahr ist es nicht aber drei Grad ist halt auch nicht viel...dafuer scheint seit Tagen die Sonne!

Danke fuer den Tip mit den Tropfen...werde ich gleich mal meinen Eltern sagen, damit die das Zeug mitbringen!

LG
Katja

Beitrag von engel2000 26.03.06 - 18:32 Uhr

Hallo Katja..
Bauchwickel ( feuchte Wärme) und Windsalbe helfen von außen, CarvumCarviCompositum von Wala (Kümmelzäpfchen) und auch Sabtropfen helfen von innen. Ganz wichtig ist für Babys die zu Blähungen neigen RUHE ! Kein Trubel oder Einkaufsbummel...
Die roten Pünktchen können die sogenannte Babyakne sein...oder eine Unverträglichkeit auf das was Du ißt ! Lass mal n paar Tage Milch und Milchprodukte weg...das kann manchmal auch schon...
liebe Grüße
Petra