Er hat seit 5 Tagen nicht ...... Die Zäpfchen möchte ich nicht dauernd geben !

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von quitschi2006 26.03.06 - 18:39 Uhr

Hallo,

schon wieder fällt mir eine Frage ein....

Unser kleiner hat das letzte mal am Montag groß gemacht, die Kümmelzäpfchen möchte ich ihm nicht so oft geben. Er bekommt Muttermilch...

Wie ist das bei Euch ?????

Danke

Steffi

Beitrag von twins 26.03.06 - 18:52 Uhr

Hi,
das ist ganz normal. 12-14 Tagen kann es schon mal andauern. Wenn Du es beschleunigen möchtest, dann einfach Fieberthermometer in den Popo schieben, dann kommt es meistens von alleine. Dabei noch Beine gen Bauch drücken.

Grüße
Lisa
21.11 Zwillinge

Beitrag von quitschi2006 26.03.06 - 19:07 Uhr

Hi Lisa,

dass mit dem Thermometer bringt bei uns gar nichts.....

Aber wenn dass normal ist mit so lange nicht.....,
dann bin ich ja schon etwas beruhgter.....

Massage machen wir immer.....

LG
Steffi

Zwillinge, da bist Du sicher sehr eingespannt....

Beitrag von billlllieshexe 26.03.06 - 19:18 Uhr

Hi,

also meiner gebe ich von Hipp den Bäuchleintee der regt die verdauung an und sie trinkt ihn gern.

mfg

Joann

Beitrag von cantali 26.03.06 - 19:39 Uhr

Hallo Steffi,

alles zwischen 7mal am Tag und einmal in sieben Tagen ist normal, sagt meine Hebamme.

ich hab dann viel Milchzucker in mein Essen, also wo es paßte, Joghurt und so, getan.

Das hat dann geholfen!

Viel Glück

und mach dich nicht verrückt

Zäpfchen hab ich auch nie gegeben!

Liebe Grüße

Cantali (ich stille noch, meine Tochter ist jetzt 8 Monate!)
sie bekommt am Tag schon Beikost und morgens noch Muttermilch, wenn du mal Fragen wegen stillen oder zufüttern hast!)

Beitrag von sheila2804 26.03.06 - 20:35 Uhr

hallo steffi,

wenn ich das richtig in deiner vk lesen, dann ist dein zwerg erst ein paar tage alt. #liebe lichen glückwunsch erst einmal noch!

lass das mit den zäpfchen sein! du stillst ja noch voll und da ist es laut meiner hebamme auch normal, wenn die kleinen zwerge bis zu 10 / 12 tagen keinen stuhlgang haben! sicherlich kann man mal mit dem fieberthermometer weiter helfen, aber das soll auf keinen fall zur regel werden.
frag doch deine hebi beim nächsten besuch (wenn sie noch zu dir kommt, sehe leider nicht den genauen ET von deinem sohn).

lg
korinna & amely kristin (*27.04.05)

Beitrag von quitschi2006 27.03.06 - 06:47 Uhr

Hallo Korinna,

mein Kleiner ist am 09.02. geboren......

LG
Steffi

Beitrag von hasifm 26.03.06 - 20:35 Uhr

Hallo,

im Moment haben wir das Problem zwar weniger,aber bis vor kurzem hatte meine Süße auch Probleme.Ich esse seitdem mindestens 1x am Tag was aus Vollkorn(meistens selbstgemachtes Brot mit richtig viel Körnern)und kaue 1x am Tag einen Teelöffel voll Kümmel.Hilft auch super wegen der Koliken.

Susi