Quinny Zapp

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nervousdarling 26.03.06 - 20:35 Uhr

Hallo,

hat jemand obigen Buggy? Seid Ihr zufrieden?

Überlege ihn zu kaufen.
Danke schonmal.

Gruß Sandra mit Adelina *21.09.05

Beitrag von sandyvc2 26.03.06 - 21:35 Uhr

Hallo Sandra, wir haben ihn bisher nur als Maxitaxi benutzt ( als "Untergestell" für den Maxi Cosi ), da es ein reiner Sitzbuggy ist! Du kannst nichts verstellen! Von der Handhabung ist er sehr leicht zu schieben und das Zusammenklappen können sogar meine beiden Großen. #freu Fehlen tut mir nur eine Ablage unter dem Sitz.
#liebe Gruss Sandra mit Tim 19.10.2005

Beitrag von celina3373 26.03.06 - 21:36 Uhr

Hallo,

habe mir vor einigen Wochen den Zapp über Ebay gekauft. Mein Sohn ist vom 03.06, etwas älter als Dein Wurm und er sitzt dort noch wie ein Schluck Wasser in der Kurve, er dürfte jetzt so ca. 74 cm haben! Ansonsten fin de ich ihn super praktisch, allerdings sollte man beachten, dass man die Rückenlehne nicht verstellen kann und es keine zusätzlichen Taschen vorhanden sind.
Probiere es in einen Babyland erstmal aus.

Hoffe konnte dir helfen.

Lg
Tanja mit Julian

Beitrag von bamboo 26.03.06 - 22:25 Uhr

hallo,

wenn dir alle negativen merkmale bekannt sind, wie das fehlen von einem korb unter dem sitz oder das nicht verstellen der rückenlehne, ist der sitz prima.
mein sohn ist 8 monate, er sitz bereits schon super im quinny zapp.
obwohl die rückenlehne nicht zu neigen ist, schläft er gut im wagen.
allerdings nutze ich ihn nicht für ausgiebige spziergänge sondern zum fahren für kürzere entfernungen in der einkaufsmall.
wenn viele den buggy quinny zapp schlechtreden, darf man meiner meinung grundsätzlich nicht vergessen, dass ein buggy für kinder ist, die später auch schon laufen, aber noch pausen im wagen machen.
unser wagen ist immer im auto.
er lässt sich kinderleicht zusammenlegen.

gruß antje

Beitrag von debuggingsklavin 26.03.06 - 23:03 Uhr

Japp, sind zufrieden. :-)
Aber wir nutzen ihn auch nur für die Stadt. Ansonsten hat Johanna den Quinny Freestyle 3XL.

LG,

Kai Anja