Spirale gezogen-unregelmäßiger Zyklus-Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von girasol1974 26.03.06 - 20:54 Uhr

Hallo, ich habe eine Tochter von knapp 3 & hatte 2 Jahre die Kupferspirale bis zum Januar.Seit dem hatte ich einmal meine Periode und diese nur 3-4 Tage( sonst fast 1 Woche und sehr stark) Jatzt hatte ich zuletzt am 16.02 meinen ersten Tag der letzten Regel & warte täglich drauf... Hatte gestern schon leichte Schmierblutung, meine Haut ist unrein wie vor jeder Regel, aber ich warte immer noch.... Doch ich fühle keine Anzeichen von SS wie Brustspannen oder Ziehen in der leist wie ich es sehr früh in der ersten SS hatte....
Wer hatte auch die Spirale8Kupfer, keine Hormon!!) & hatte nach dem Ziehen einen eher unregelmäßigen Zyklus?
Oder lässt die Regel auf sich warten weil ich mich vom Kopf doch etwas verrückt mache????
DANKE!
Gruß
girasol

Beitrag von rotschopf0411 28.03.06 - 15:36 Uhr

Das die Mens nach Ziehen der Spirale schwächer wird, ist normal und war bei mir auch so!
Das der Zyklus schwankt hat wohl eher was mit dem Kopf zu tun, ging mir nicht anders - nach 25 jahre Verhütung (immer Spirale) mußte ich mich auch erst mal auf die neue Situation einstellen und habe meinen Körper extrem beobachtet.....und hab mir verdammt viel eingebildet :-)...erst nach ca.5 Monaten wurde ich und mein Zyklus wieder normal, mental kann man viel beeinflussen - geh es relaxter an ;-)......nicht zu verhüten machte mir erst mal mehr Streß, als zu verhüten , mittlerweile genieße ich es, dass ich meine Mens nur noch 2 Tage habe und achte nicht mehr ständig drauf, ob mein Körper signale aussendet!

Bussi:-)