Wünsche mir soo sehr ein Baby

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von dreamcatcher87 26.03.06 - 21:38 Uhr

Hallo Leute!

Muss heute mal mein Leid aussprechen!

Mein allergrößter Wunsch ist ein Baby!#baby
Immer wenn ich ein kleines Kind sehe, kriege ich total die Muttergefühle und manchmal kommen sogar die Tränen.. #heul
Ich weiß nicht, warum dieser Drang, ein Baby haben zu wollen, so stark ist. :-(
Ich würde soooo gerne eins haben und ich mag auch nicht mehr warten, weil es mit jedem Tag stärker wird #liebe

Das Problem bei mir ist halt nur, dass ich erst 19 bin und noch zur Schule gehe, die ich aber nur besuche, weil ich keinen Ausbildungsplatz finde...
Mit meinem Freund bin ich auch erst fast 7 Monate zusammen.. Er fängt jetzt auch langsam an, mit mir über eine gemeinsame Zukunft nachzudenken. Er schafft sich nächstes We auch schon ein Familienauto für "uns" an. Er redet über Heiraten und Kinder (wir wollen mal 2) und auf der Goldhochzeit seiner Oma am Freitag meinte er auch, wir sollten uns beeilen mit dem Heiraten und Kinder bekommen, weil er gerne möchte, dass seine Oma das noch mitbekommt.. Ich finde das ja alles ganz schön, nur dann ist da der Gedanke, dass ich solange ich keine Ausbildung bekomme (suche schon so lange), wir die Planung vergessen können... #heul
Ich mag nicht mehr warten, bis ich eine Ausbildung abgeschlossen habe (wenn ich überhaupt eine bekomme)#schmoll
Das ist für mich ein schrecklicher Gedanke :-( Drei Jahre noch warten bis ich endlich mein Baby bekomme :-(
Ich war schon drauf und dran, ES einfach passieren zu lassen (Pille vergessen), hatte dann aber Angst, dass mein Freund mich verlässt.. :-(

Bin so am Ende :-[ Weiß nicht, was ich noch machen soll.. :-(
Bitte macht mich hier jetzt nicht fertig wegen "Kind kostet viel Geld usw." Das weiß ich alles selber..

Wollte nur wissen, wem geht es genauso wie mir? Wer ist genauso verzweifelt?

Danke im Vorraus

Dreami #baby#liebe#stern

Beitrag von jennylein19 26.03.06 - 21:57 Uhr

Hallöchen.

Ich kann deinen Wunsch nach einem Baby total verstehen. ;-)

Ich bin selber erst 20 und wünsche mir ein Baby, allerdings habe ich eine abgeschlossene Berufsausbildung und 1 1/2 Jahre Berufserfahrung. Ich bin seit fast 3 Jahren mit meinem Freund zusammen und wir wohnen seit 1 1/2 Jahren zusammen.

An deiner Stelle würde ich erst einmal eine Ausbildung machen, denn wenn das Kind erst einmal da ist, ist es mit Sicherheit nicht einfach "Kind und Ausbildung" unter einen Hut zu bekommen. #kratz

Ich kann mir gut vorstellen, dass der Gedanke "noch soo lange zu warten" nicht sehr schön ist, aber tue dir und deinem Baby einen Gefallen. Du willst deinem Kind mit Sicherheit auch was bieten.

Ich würde außerdem noch etwas warten, weil du erst 7 Monate mit deinem Freund zusammen bist. Lernt euch erstmal besser kennen.(nicht böse gemeint)

Wohnt ihr schon zusammen?

Was macht dein Freund denn so beruflich? Und wie alt ist er?

Liebe Grüße

Jenny

#blume#blume#blume

Beitrag von dreamcatcher87 26.03.06 - 22:01 Uhr

Nee, wir wohnen noch nicht zusammen, aber er hat schon gesagt, dass, wenn ich schwanger werden würde, dass wir das schon machen würden..

Ich möchte ja gerne eine Ausbildung machen, damit wir mit dem Basteln anfangen können, aber ich finde ja leider nichts und suche schon soo lange.. :( Da kann ich ja ewig warten!!!

Bin sooo traurig.. :( könnte heulen!

Mein Freund ist Bürokaufmann und wird jetzt 25.
Wieso fragst du?

VLG Dreami#danke

Beitrag von cerridwen 26.03.06 - 21:58 Uhr

Hi erstmal :-)
Mein erstes Kind bekam ich mit 19, ich hatte gerade meine Ausbildung begonnen und habe sie dann abgebrochen... inzwischen bin ich 30 und habe 3 Kinder (wünsche mir also nummer 4 :-) ) In den Beruf von damals wäre ich garantiert niemals zurückgekehrt....
Ich würde sagen Du solltest das alles mal deinem Freund erzählen und ihn fragen was ER dazu meint....Klar sind 7 Monate zusammen sein noch nicht viel, aber selbst nach 7 Jahren kann man nicht sicher sein ob man zusammenbleibt...
Eine Ausbildung könntest Du ja auch noch machen wenn Dein Kind mit 3 Jahren im KiGa ist, klar is das nicht ideal aber machbar...
Ich weiss das ich mich damit jetzt hier wohl eher nicht so beliebt mache *g* aber egal. Sprich mit Deinem Freund vielleicht möchte er ja auch schon bald!
LG
Sandra

Beitrag von dreamcatcher87 26.03.06 - 22:07 Uhr

Hi Sandra!

Hmm.. das sollte ich vielleicht wirklich mal tun! Mit ihm reden! Habe das ganze ja schonmal angedeutet, aber nicht richtig für ihn deutlich gemacht und er sagte dann, wenn ES passieren würde, dann wäre er für UNS da, aber er möchte jetzt eigentlich noch keins...

Hmm.. naja, das ist ja jetzt auch schon ne Weile her.. vielleicht sollte ich ihn einfach nochmal darauf ansprechen und ihm das ganze mal schildern! Danke für dein Tipp!

VLG Dreami :-D

Beitrag von sunnyorange 26.03.06 - 22:31 Uhr

Hallo Dreami,

ob ich genauso verzweifelt bin kann ich nicht sagen.
Aber dass ich manchmal am verzweifeln bin - JA, das kann ich schon sagen!

Ich will Dir jetzt echt keine Vorhaltungen über Ausbildung und CO machen, denn offensichtlich ist Dir ja bewusst, dass eine Ausbildung vorher besser wäre.

Den "richtigen" Zeitpunkt gibt es wohl leider nicht.
Aber ev. solltet ihr zwei es doch vorher noch mit dem Zusammenleben versuchen? - ich mein, ich kenn euch und eure situation nicht...

Ich bin am verzweifeln, weil mein Schatz (bald 27) selbst nach 8 JAhren Beziehung noch kein Kind will. Ich mit 25 mittlerweile einen sehr sehr ausgeprägten Wunsch nach einem Kind habe. Mein Wunsch hat wohl auch mit 18 oder 19 begonnen und war damals schon sehr sehr stark. Bei uns hat damals die Vernunft gesiegt. Im Moment will er einfach kein Kind. Und weil er weiss, das ich nie nie nie was ohne seine Einwilligung machen würde wird er seine Meinung vermutlich nicht so bald ändern.

Am besten sprichst Du mal mit Deinem Schatz.

Ganz lieben Gruss
sunny

Beitrag von dreamcatcher87 26.03.06 - 22:48 Uhr

Hallo Sunny!

Ist ja echt traurig, dass dein Freund nach 8 Jahren immer noch kein Kind möchte.. :(
Ich würde verrückt werden! Kannst du nicht nochmal mit ihm reden? Irgendwann kommt dann sicher der Punkt, wo man sagt, dann such ich mir eben nen anderen.. :( tut mir echt leid!

Danke für deinen Tipp! Das sollte ich wirklich mal in Angriff nehmen.. hoffe, ich stoße da bei ihm nich auf allzu harten granit..
Vielen liebe Dank und alles Gute

Dreami:-)