Junk 2 Tagesmutti_Kiki

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von knuddeljunk 26.03.06 - 21:48 Uhr

Na du,
wie gehts dir?
Du kugelst ja immernoch? Hatte irgendwie im Kopf das du kurz nach mir entbindest - da lag ich wohl komplett daneben;-)

Beitrag von tagesmutti.kiki 26.03.06 - 22:26 Uhr

Hi,

danke der Nachfrage mir geht es blendent. Ich habe noch 4 Wochen vor mir und hoffe das bleibt auch dabei!! Ich genieße die SS in vollen Zügen.

Hab grad in deine VK geschaut und gestaunt. Adrian sieht schon sooooooo groß aus und soooo süß. Denn kann man glatt anknabbern;-)

Habt ihr euch alle gut eingelebt und aneinander gewöhnt???

LG KiKi

Beitrag von knuddeljunk 26.03.06 - 23:03 Uhr

Huhu!

Inzwischen haben wir uns super aneinander gewöhnt.
Alle anfänglichen Schwierigkeiten sind aus dem Weg geräumt

Freut mich das es dir so gut geht - und klar wünsch ich Dir auch das deine Lütte noch 4 Wochen bei dir im Bauch bleibt - aber auch nicht länger, oder?

Adrian ist leider leider auch schon mega gross. Ich komm mit Klamotten-in-den-Schrank-räumen schon garnicht mehr nach.
Er ist jetzt 11 Wochen alt und trägt Grösse 68 - manchmal eher schon 74! Das ist doch nicht normal, oder?

Beitrag von tagesmutti.kiki 26.03.06 - 23:16 Uhr

wow die Klamottengröße ist ja wahnsinn für sein Alter.

Die größe Tragen jetzt meine Tageskinder und die sind 1Jahr alt!!!!! Also Gabriel (15 Monate) trägt jetzt die 80 und Elena (12 Monate) die Gr.74

Also wegen meiner kann Lainie ruhig ein paar Tage über ET kommen. Ich seh das gelassen da ich schon weis wie es ist über den ET zu gehen oder auch vor dem ET zu entbinden. Ersteres fand ich schöner. Unsere Tochter kam 10 Tage früher und ich habe das Gefühl die Tage fehlen mir irgendwo.

Also genießen, genießen genießen!!

LG KiKi

Beitrag von knuddeljunk 26.03.06 - 23:21 Uhr

Hihi -

ist ja supi das du das so siehst.
Ich hab letztens geschrieben das man das doch besser geniessen sollte weil man danach nie wieder so viel Zeit für Sich haben wird und bin hier noch blöde angepflaumt worden!

Ich hab Adrian ja auch 16 Tage übertragen!
Und beim nächsten werd ich auch garantiert keinen Druck machen - ich bereue eher das ich es bei Adrian nicht schon voll ausgenutzt habe.
Aber so ist das beim ersten Kind - da ist man noch ein bisserl hibbelig.

Sag mal, du hast doch schon 2 Kids und betreust ja auch schon mal "kleinere " Kids, oder?

Was hälst du vom Familienbett?