Grüner tee in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tallula 27.03.06 - 08:02 Uhr

Hallo! Ich hab da mal ne frage zu grünem Tee.Kann ich den in der schwangerschaft auch zu mir nehmen?Hab da echt keine ahnung und brauch hilfe.
Viele Grüsse Sandra

Beitrag von celine79 27.03.06 - 08:16 Uhr

Soweit ich weiß darf man nur keinen schwarzen Tee, Kaffee oder irgendwas mit Koffeein
Aber Kräutertees und Früchtetees sind erlaubt.
Eine schöne Kugelzeit
Liebe Grüße

Beitrag von bloomy 27.03.06 - 08:27 Uhr

Kann dazu nur mal schnell schreiben, dass grüner Tee auf jeden Fall Koffein enthält. Also genau wie schwarzer Tee.
Also vielleicht nicht so empfehlenswert.

Meine Empfehlung ist Roiboos Tee (Rotbusch-Tee)
Der schmeckt prima und ist absolut Koffeinfrei.

LG Bloomy

Beitrag von aniina 27.03.06 - 08:32 Uhr

für diejenigen, die sich im büro mit müdigkeit herumschlagen sind schonmal 2-3 tassen kaffe erlaubt, man kann sich schließlich nicht an ort und stelle hinlegen und einschlafen:-p

lg
eine hundmüde aniina mit elena (4) und krümelchen 19+3

Beitrag von celine79 27.03.06 - 08:30 Uhr

Pfefferminztee ist auch gut :-( (trinke ich auch gerade)
Beruhigt auch den Magen :-)

Beitrag von jackys 27.03.06 - 09:08 Uhr

Ich selber trinke leidenschaftlich gern grünen tee, aber auch ich habe erst getestet, ob ich ihn vertrage.

Ich würde ihn nicht in Massen trinken, aber so 3 Aufgüsse am Tag sind für mich OK.

Ich habe erstmal getestet, denn Kaffee vertrage ich absolut nicht, da bekomme ich Sodbrenen, aber den grünen Tee vertrag ich.

Probiers einfach aus.

Lieb Grüße
Jacky 13+1

Beitrag von tallula 27.03.06 - 20:11 Uhr

Hallo! Viele Dank für eure Ratschläge bin jetzt etwas beruhigt.Bei meiner ersten ss hab ich mir da keinen Kopf gemacht aber jetzt bei der 2. ist alles anders.

Liebe Grüsse Sandra+wurm