Thermometer Batterie leer und jetzt???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jnyree 27.03.06 - 08:48 Uhr

Morgen,

heute Morgen hat mein Thermometer schon so langsam den Geist aufgegeben, also es hat noch gemessen aber hat sich sehr komisch angehört. Ich weiss nicht, ob ich da die Batterie wechseln kann, denn ich hab nix gefunden, wo man es aufmachen kann,. Glaub das war so ein billiges.. jetzt will ich mir lieber ein neues kaufen, aber das kann doch die Tempi sicherlich verändern, oder? Was soll ich jetzt machen? Was würdet ihr mir empfehlen?

#danke für Eure Antworten!

LG Julia #blume

Beitrag von bunny2204 27.03.06 - 08:50 Uhr

HI Julia

kauf dir einfach ein neues und miss normal weiter.

Du siehst ja dann ob der Unterschied gross ist und kannst evtl. diesen Zyklus etwas anpassen.

An welchen ZT bist du den?

LG Bunny #hasi

Beitrag von jnyree 27.03.06 - 08:52 Uhr

hier meine kurve
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=78228&user_id=598474

Beitrag von bunny2204 27.03.06 - 08:56 Uhr

du bist ja schon deutlich nach ES und ich glaub nicht dass das neue Thermometer solche grossen Messunterschiede macht, dass das da was ausmacht.

Kauf dir ruhig ein neues und miss damit.

Viel #klee

Bunny #hasi

Beitrag von schnoffi 27.03.06 - 13:15 Uhr

Hallo Julia,

ist ja witzig. Mir ist gestern genau das selbe passiert. Anfangs war ich stocksauer auf mein Thermometer ;-), habe jedoch dann beschlossen nicht weiterzumessen. Da mein ES eh gerade schon war und ich es anhand von US beim Doc wusste und an den Schmerzen deutlich gespürt hatte. Nun mess ich halt die zweite Zyklushälfte keine Tempi mehr. Hat wohl Vor- und Nachteile: man hibbelt nicht jeden Tag, sondern nur um den evtl. NMT herum, andererseits weiss ich am Ende nicht genau woran ich bin (man sieht ja nicht dass die Tempi fällt oder oben bleibt). Also ich lass mich einfach überraschen.

An welchen ZT bist du? Denn ich würde es vom ZT abhängig machen. Wenn du noch in der 1. Zyklushälfte steckst und auf deinen ES wartest, dann besorg dir ein neues und mess einfach normal weiter. Wenn du so wie bei mir, schon den ES hattest, wäre es doch spannend mal gemeinsam mit messen auszusetzen?

Wie auch immer du dich entscheidest, ich wünsch dir viel Glück.

Alles Liebe,
Anja #liebdrueck

Beitrag von jnyree 27.03.06 - 13:30 Uhr

Hallo Anja,

hier mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=78228&user_id=598474
bin auch nach ES, aber es ist meine erste Kurve und da wollte ich schonmal wissen wie das ganze sich entwickelt. Ich werde mir einfach heute ein neues Thermometer kaufen und dann schau ich mal, ob das ungefähr bleibt oder ob es sich gravierend verändert.
Wann hast Du NMT? Ich hab am 4.4. und bin im 6. ÜZ.

LG Julia #blume#liebdrueck

Beitrag von schnoffi 27.03.06 - 18:07 Uhr

Hallo Julia,

ja das verstehe ich...

Ich bin in ÜZ 15 und mein NMT dürfte so um den 8.4. liegen. Ich hab schon etwas Erfahrung mit Tempi-messen, daher fällt es mir nicht so schwer einmal darauf zu verzichten.

Dann können wir ja gemeinsam hibbeln?

Ich wünsch Dir gaaanz viel Glück #klee#klee#klee.

Alles Liebe,
Anja #liebdrueck