Kindsbewegungen 34. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisab 27.03.06 - 10:32 Uhr

Hallo,
ist hier jemand in der 34. SSW???
Wie oft spürt ihr Eure Babys noch. Ich nur noch ganz selten. Das macht mich noch ganz verrückt. Momentan liegt unser Kleines noch in der BEL. Spürt man dann vielleicht nicht mehr soviel. Ständig zum Arzt rennen will ich auch nicht. HInzu kommt noch, dass in meinem Bekanntenkreis 2 Frauen ihre Babys kurz vor der Geburt verloren haben, weil diese die Nabelschnur um den Hals gewickelt hatten. Ich weiß, dass das nur sehr sehr selten vorkommt aber man macht sich halt Gedanken.

Viele Grüße und alles Gute
LISA

Beitrag von puca 27.03.06 - 10:38 Uhr

mach dich nicht verrückt ich bin in der 31ssw und ich spürr es zum glück jeden tag ich drücke auf mein magen und sie drückt dann zurück meistens und dann geht es mir gut versuche es doch mal oder es schläft ganz fest . puca31ssw

Beitrag von darkness_diva 27.03.06 - 10:51 Uhr

Hallo,

also momentan ist unser Zwerg aktiver als je zuvor und er war schon immer sehr aktiv #hicks
Ich will dir aber keine Angst machen, denn solange du deinen Zwerg mind. 1x am Tag spürst ist das Okay ;-)
Wenn nicht dann "stichle" doch ein wenig, meiner reagiert darauf immer :-D

Das mit der Nabelschnur passiert doch eigentlich nur wenn man nen Blasensprung hatte und nicht liegen bleibt wenn das Kleine nochnicht tief genug im Becken liegt #kratz
So hab ich das jedenfalls verstanden.
Aber wenn du dir total unsicher bist, dann frag einfach mal deinen FA :-)

LG Claudi (ab morgen 33.Ssw #huepf )