Urlaubsgeld???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von xunnyday 27.03.06 - 12:21 Uhr

Hallo, Ihr Mit#schwanger!!

Ihr könnt mir bestimmt mal wieder weiterhelfen:
Mein ET ist der 27.10.2006 - das mit dem Urlaub konnte ich ja mittlerweile klären (mir steht der gesamte Jahresurlaub zu).

Wie ist das mit dem Urlaubs- und Weihnachsgeld? Bin/war in der glücklichen Lage, dass ich bisher immer im Mai und November jeweils 75 % des Monatsgehalts zusätzlich als Urlaubs- und Weihnachsgeld erhalten habe. #freu
Habe ich hier auch noch gesamten Anspruch darauf? Bin ja bis (voraussichtlich) 22.12.2006 in Mutterschutz? #kratz

Wünsche allen eine schöne #schwanger-schaft!

Gruß, xunnyday

Beitrag von katzebiene 27.03.06 - 12:50 Uhr

Hallo xunnyday,
bis Ende des Mutterschutzes ändert sich für dich nichts, deshalb heißt es ja Mutter SCHUTZ. Es kann dir schlimmstens passieren, dass die Sonderzahlungen ab Beginn der Elternzeit -wenn du ab 23.12.2006 in Elternzeit gehen solltest - anteilig für die restlichen Arbeitstage des Jahres (was ja nicht mehr viele sind) gekürzt werden.

LG Katzebiene