Fotografieren der Gäste

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von omelly23 27.03.06 - 13:17 Uhr

Hallo,

meine beste Freundin heiratet diesen Sommer und ich möchte für beide gerne ein schönes Andenken an die Gäste machen. Es soll ein Fotoalbum werden in dem jeder seine Seite bekommt und über den Abend die Möglichkeit hat ein paar nette Dinge reinzuschreiben. Bevor die Feier losgeht werde ich jedes Paar fotografieren und das Foto werde ich dann nach der Entwicklung in das Album kleben.
Nun möchte ich aber nicht jeden langweilig vor der Location oder mit Wiese etc. im Hintergrund fotografieren sondern es soll etwas besonders werden. Bereits bekannt ist hierbei ein alter Bilderrahmen den sich das Paar vor die Gesichter hält.
Ich aber suche nach neuen Ideen, hat hier vielleicht der ein oder andere eine?

Viele Grüße und schon mal vielen Dank!!!!

Beitrag von missju82 27.03.06 - 17:43 Uhr

Hallöchen,

wir werden auf jeden Tisch (Rundtische) eine Einwegkamera stellen und ein Kärtchen dazu, mit dem wir die Gäste bitten Fotos von sich und anderen Gästen zu schießen. Und wenn die Kamera voll ist sollen sie sie in einen Karton im Raum legen, so dass wir sie entwicklen lassen können. Ich finde, dann hat man viele verschiedene Fotos und jeden Gast mindestens einmal darauf! Leider ist diese Variante auch sehr kostenintensiv! Du kannst aber auch die Namen der Gäste auf einen Zettel schreiben und in einen Sack legen, dann muss jeder Gast einen Zettel ziehen und sich mit dem gezogenem Gast fotografieren lassen. Das dient dann auch dazu, die Gäste untereinander bekannt zu machen!

Hoffe, konnte dir irgendwie helfen!

JU