Ich verzweifel langsam mit ihm

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tine23 27.03.06 - 13:46 Uhr

Bitte versteht mich nicht falsch, ich liebe meinen Sohn über alles, aber momentan könnte ich nur noch heulen #schmoll Er ist müde und will nicht schlafen, er meckert und schreit den ganzen Tag und ist total unausgeglichen#gruebel Ich habe ihn gefüttert, gewickelt, rumgetragen, im Arm gewogen, gesungen, ihn hingelegt... Egal, was ich mache, er schreit und meckert #schmoll Menno, warum macht er das? Was kann er denn haben? Sobald ich an sein bett komme, ist alles gut und er lacht, kaum drehe ich mich um, fängts wieder an. Lege ich mich mit ihm zusammen ins Bett, weint er auch, obwohl ich mit ihm kuschel...

Brauche ganz dringend Tipps#schmoll

Liebe grüße, Bea+#schreiLeon 28.6.05

Beitrag von espirino 27.03.06 - 13:51 Uhr

Hallo Bea,

bis vorletzte Woche waren meine Zwerge auch so drauf. Echt anstrengend. Ohne daß man ihnen groß hätte helfen können. Vermutlich ist das wieder einer dieser mysteriösen Schübe. So richtig mit angst haben, sobald Mami weg ist. Ja, sie wollten partout immer daß ich in Sichtweite bin, was natürlich nicht zu 100% machbar ist.
Seit letzter Woche aber sind sie wieder friedlich.

Bestimmt geht seine Phase vorbei. Höchstens mal beim Doc checken lassen, wenn du Bedenken hast, daß er wirklich was hat.

LG Jana

Beitrag von tine23 27.03.06 - 13:47 Uhr

28.8.06#hicks sorry

Beitrag von fusselchenxx 27.03.06 - 13:51 Uhr

du meinst doch 28.8.05???

Beitrag von tine23 27.03.06 - 13:55 Uhr

#hicks Ja, nochmal sorry, hatte es zu eilig mit dem tippen #hicks