wann kaffee und kuchen machen

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von amy1010 27.03.06 - 14:08 Uhr

hi
und zwar wir haben erst kirche um 16 uhr
der pater hat gesagt die geht 50 min also dann haben wir 16.50 uhr
bis alle gratuliert haben und wir an der wirtschaft sind wird es 17.15 uhr
dann haben wir dort sekt empfang
und danach wollte ich kaffee und kuchen machen
und so gegen 20 uhr abendessen
meine schwester ist da nicht einverstanden weil ihre kinder um 19 uhr ins bett müssen
sie sagt ich soll gar kein kaffee und kuchen machen
weil dann essen die leute das abendessen nicht weil sie sich mit kuchen voll hauen
ich weiß bald gar nicht wie und was wie würdet ihr das machen bitte helft mir
ich hoffe ihr habt gute tipps für mich
danke

Beitrag von funnybunny80 27.03.06 - 14:31 Uhr

hallo,

wir haben um 14 uhr kirche mit taufe. machen so um halb 4 kaffee und kuchen und um 19 uhr abendessen. zu ganz später stunde machen wir noch wurst/käseplatten.

habe schon öfters gehört das manche sektempfang machen, dann irgendwann das abendessen und zu späterer stunde kaffee und kuchen auftischen.

vielleicht wär das eine möglichkeit für dich.

LG
nadine

Beitrag von tani1509 27.03.06 - 14:38 Uhr

Hi

Bei uns an Geburtstägen ob große runde oder normale fangen wir mit dem Abendessen an und machen dann abends Kuchen nach dem essen. aber ich würde mich nicht nach deiner Schwester richten. Sie wird 1. mal eine Ausnahme machen können mit der Bettgehzeit, 2. kommt dann vielleicht eine Tante Erna die auch irgendein Problem hat.

Wenn ich Heirate möchte ich es so machen:

Vielleicht Kirche oder Standesamt um 16Uhr, dann Sektempfang mit evtl. Salzstangen, Nüssen Obst oder Käsespieße, dann vielleicht um 18.30Uhr abendessen und dann so ab 21Uhr Kuchen.
Das ist bei uns in der ganzen Verandschaft üblich mit Kuchen abends. Mein Freund seine Familie kannte das auch nicht die kommen aus Sachsen und dort gibts die Sitte auch nicht.
Aber da brauchst du dann kein Mitternachtsimbiss wenn du den Kuchen spät machst.

Aber mach wie du es willst, das ist dein Tag.

Lg Tanja

Beitrag von arabella04 27.03.06 - 14:55 Uhr

Hi, hier triff man (frau) gleichgesinnte mit den gleichen Problemen... :-)

Bei uns ist es genau das gleiche... wir rätseln noch welches die bessere variante ist:

1. standesamt, kirche zw. 14-15:00 (wie wir wollen), sekt empfang mit mini häppchen und dann ab ca. 18-19H00 party service... und später kuchen + hochzeitskuchen

oder

2. standesamt, kirche, sekt + kaffee kuchen und dann auch ab spät. 19H abendessen...

Ich und meine Mom dachten mehr an die 1. variante...
meine Schwimo. meinte nur sie kennt nur die 2. variante - ohne ka.ku. kennt sie es nicht... super....

und dann die Árbeitskolleg. - lädt man die dann nur zum Sekt / Kaffee empfang - oder erst für später nach essen... keine ahnung... :-)
wir stehen vor dem gleichen rätsel...

aber wenn ihr erst so spät heiratet - würde ich auch dazu tendieren den kaffee kuchen sozusage als dessert mit hochzeitstorten anschnitt auf später verschieben...
ps. ich habe nen fast 4.j bis dort und es kommen auf viele kinder... aber bei so einem Anlaß darf unser klieiner auch länger wach bleiben - obwohl wir ihn sonst immer sehr pünktlich legen... nur so mein Gedanke... :-)
außerdem heiratet ihr sicher auch erst im sommer und da ist ja hell bis nachts... daher rennen / spiele die kiddies eh noch schön draußen...

Liebe Grüße

Beitrag von tani1509 27.03.06 - 15:08 Uhr

Ja, ja die lieben Arbeitskollegen.
Kommt darauf an wo ihr den Sektempfang macht....
Wenn ihr den Sektempfang direkt vor der Kirche bzw. im Hof des Standesamtes macht ist es vielleicht besser die Kollegen dort mit Sekt zuversorgen, und dann weiter alleine ins Restaurant zu ziehen. Aber sie mit ins Restaurant zu nehmen dort Sektempfang machen und sie dann wieder "rauszuschmeißen" ist glaub ich etwas naja....
Ist schwierig. Wenn man den einläd muss man auch den einladen usw.... Es wird dann ja auch irgendwann alles zu teuer #schmoll wenn das Geld nicht immer das Problem wäre #heul
Ich habe bis nächstes Jahr Juni noch ein bisschen Zeit...

Lg Tanja

Beitrag von iffits 27.03.06 - 15:24 Uhr

Hi du,

ich würde im Restaurant einen schönen Sektempfang machen - dann das Abendessen - und anschließend etwas später die Hochzeitstorte anschneiden :-)!

Klassische Kaffeetafel würde ich weglassen.

Zusätzlich zum Sektempfang, kann es ja auch Kaffee oder Capucino geben. Vielleicht könnt Ihr ja ein wenig Gebäck auf den Tischen verteilen?


LG

Beitrag von bine3002 27.03.06 - 17:33 Uhr

Ich würde Kaffee und Kuchen erst um Mitternacht machen. Deine Schwester hat Recht, dass die Leute dann um 20 Uhr alle satt sind vom Kuchen. Lieber zum Sektinfang ein paar kleine Canapées/Fingerfood so für den kleinen Hunger zwischendurch.

Beitrag von girl08041983 27.03.06 - 19:16 Uhr

Hi,

also ich würd den Kuchen auch wegfallen lassen, wenn ihr erst 16 Uhr heiratet, finde ich das wirklich zu spät um 18 Uhr noch Kuchen zu machen, der Sektempfang ist ja ok, aber ich würd dann sagen das ihr 18.30 Uhr Abendessen macht und danach dann open end macht oder eben das was ihr danach machen wolltet. Ich denke schon das deine Schwester recht hat, wenn ihr so spät erst Kuchen und dann 2,5 Std später wieder Abendessen macht und das ist ja meistens nicht grad wenig, wird nicht so viel gegessen und danach fühlen sich alle so voll.
Mein Cousin hat das damals so gemacht wie ich dir das geschrieben hab und die haben auch um 16 Uhr geheiratet.

Lg Jule

Beitrag von jessy_77 28.03.06 - 12:57 Uhr

hallo!
erstens: du kannst es nicht jedem recht machen, das ist dein tag, da sollen deine gäste doch gucken wie sie ihre dinge regeln (nicht bös´ gemeint!)!!!!
bei uns war es ähnlich: meine kinder müssen schlafen, da ist 19 uhr abendessen zu spät..., ohhhh ich habe aber samstags immer bis 18 uhr dienst, das schaffe ich nicht....#augen
wir haben uns nen mega-kopf gemacht um alle unter einen hut zu bringen, bis uns eingefallen ist: hey, das ist unser tag, rücksicht auf andere:JA, zurückstecken:NEIN! ergebnis: 19 uhr essen und mitternacht kaffee und kuchen (ist so auf dem land)!
in diesem sinne: schöne feier!
l.g. jessy