Bikini oder Umstands-badeanzug?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasi77 27.03.06 - 14:22 Uhr

Hallo,

bei meiner 1.SS war ich ja im Sommer noch nicht so weit. (ET Dezember). Da hatte ich meine normalen Bikinis an.
Nun ist ET im Oktober und ich möchte auch Aqua- Yoga anstatt GV machen.

Soll ich mir einen Badeanzug kaufen?
LG
Sasi

Beitrag von jutsi 27.03.06 - 14:42 Uhr

Hallo Sasi,
kann dir nicht empfehlen einen badeanzug zu kaufen, und wenn, dann erst wenn es heiß ist.
hab meine tochter mitte august bekommen und auch so im mai einen badeanzug gekauft, den ich sogar mit so einem umschnallkissen getestet habe :-D
hat da schon super witzig ausgesehen, und meine freundin und ich haben uns kaputt gelacht.
und was war dann, hab gar keinen großen bauch gehabt und auch keine risse und der normale bikini hat schön ausgesehen. und der schwangerschaftsbadeanzug hat so doof ausgesehen dass ich ihn nicht einmal angehabt habe.

also wenn du kannst du ihn immer noch kaufen wenn dein bauch so groß ist dass der bikini unangenehm ist.

liebe grüße,
Petra

Beitrag von claudia171186 27.03.06 - 14:24 Uhr

hallo sasi!

ich war am Fr bei der Aqua Gym und hab nen Bikini angehabt.

Ausser mir noch 2 weitere.

die anderen hatten alle nen Badeanzug an.

Also ich würd sagen, das worin du dich wohl fühlst!

LG
Claudia +#baby boy 22.ssw

Beitrag von lumpinchen123 27.03.06 - 14:25 Uhr

Hallo, ich habe mir bei Babywalz einen schönen bunten Umstandsbadeanzug bestellt! Und bei ebay sind auch immer schöne eingestellt! Ich würd mir an deiner Stelle ienen holen! vlG lumpi + Aaron (21.+5)

Beitrag von spruin 27.03.06 - 14:31 Uhr

ich habe solange es ging einen normalen Badeanzug angezogen und bin war dann für die kurze Zeit zu geizig mir extra einen zu kaufen. Sind ja auch meist ziemlich teuer. Also ziehe ich meinen Bikini an. Der tut es auch.

Sabrina 30 SSW

Beitrag von malafe 27.03.06 - 14:34 Uhr

Hallo Sasi,

also ich hab immer nur Bikini getragen. Seh es nicht ein für die paar Mal mir einen Schwangerschatfsbadeanzug zu kaufen.
War bis vor 3 Wochen (jetzt 39. SSW) noch mit meiner großen Tochter (19 Monate) beim Babyschwimmen und da war das sehr angenehm. Hatte da auch schon einen Bauchumfang von 96 cm (jetzt immer noch).
Aber ich denke auch, du solltest einfach das anziehen, worin du dich wohl fühlst. Das ist das wichtigste!

Grüsse,

Steffi

Beitrag von jindabyne 27.03.06 - 14:46 Uhr

Hallo Sasi,

gehe einmal die Woche zum Schwangerenschwimmen und habe immer noch einen normalen Badeanzug an. Habe auch keine Lust, mir für die paar Wochen einen Umstandsbadeanzug zu kaufen. Wenn er irgendwann zu eng wird, dann werde ich halt einen Bikini nehmen. Und wenn er ausleiert ist es auch nicht schlimm, weil ich ihn vor der SS nicht mehr oft getragen habe, weil er schon etwas älter ist.

Die meisten Frauen im SS-Schwimmen haben bei uns übrigens normale Badeanzüge an.

LG Steffi (32.SSW), die heute wieder planschen geht... #freu

Beitrag von history 27.03.06 - 15:00 Uhr

Hallo,
ich hatte am Wochenende das gleiche Problem, da ich ehrlich gesagt nicht mehr in meinen alten Bikini reinpasse, jedenfalls am Oberteil. ;-)
Jetzt bin ich also von einem Geschäft zum anderen gelaufen und entweder hatten die gar keine Badesachen für Schwangere oder die Anzüge waren so häßlich und altmodisch dass ich mich echt gefragt habe, ob Schwangere ungefähr zwischen 80 und 90 Jahren alt sind!!!
Das Ende vom Lied war, dass ich mir einen Bikini gekauft habe, der aber leider sehr teuer war. Aber ich entbinde auch im Oktober und möchte schon noch oft ins Schwimmbad.