Zeitumstellung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von lucysengel 27.03.06 - 15:07 Uhr

Hallo Leute,

eigentlich messen wir ja jetzt eine stunde zu früh.
meint ihr das verfälscht den Wert extrem???

LucysEngel

(habe vorher so gegen 6.00 - 6.30 gemessen, jetzt ja eine stunde später)

Beitrag von jeannetteschwarz 27.03.06 - 15:17 Uhr

hallo lucyengel,
nein,ich glaube nicht,dass es was ausmacht mit der zeitumstellung.also weiter fleissig messen und viel glück!!!

lg

Beitrag von lucysengel 27.03.06 - 15:24 Uhr

das mache ich eh......

danke für deine antwort. hoffe das es nicht allzu viel ausmacht.

Gruß

Beitrag von schokostreuselkuchen 27.03.06 - 15:36 Uhr

Aber du schläfst ja grundsätzlich die gleiche Zeit;-) Von daher...

Mich kotzt das jetzt etwas mit Persona an:-[ Der Testzeitraum liegt ja innerhalt von 6Stunden...Hatte m-Knopf 9:45 Uhr gedrückt letzte Woche, was heißt 7:45-11:45 Testzeitraum...:-[ Jetzt sind wir aber ne Stunde früher :-[

Früher habe ich immer 7:45Uhr getestet bevor ich gegangen bin...jetzt muss ich abends nichts trinken, damit ich früh lange aushalte und erst 8:45Uhr pullern muss
*SCHRECKLICH* das klingt lustig und nicht weiter schlimm, ist es aber!!!!!!!!!!!!!!! #hicks

Menno, Probleme, die wir uns irgendwie selbst machen, oder?!

Kussis Naddel #blume