Seit letzte Woche kotzt mich alles an!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nudelmaus27 27.03.06 - 15:13 Uhr

Hey ihr!

Ich muss einfach mal Dampf ablassen....

Seit letzte Woche bin ich nur noch am Streiten mit meinem Mann #heul! Es geht dabei um nicht geöffnete Fenster, nicht glattgezogene Bettlaken, seine Haare, seine rauhen #schmoll Hände usw., der Typ geht mir so was von auf die Nerven :-[:-[:-[! Und dann meine Mutter die ständig bohrt was es denn nun wird und erzählt mir ständig von süßen Kindersachen die sie gesehen hat :-[:-[:-[ und erst meine Oma die mir ständig sagt welch Unglück über mich kommt wenn ich vor der Geburt was kaufe :-[:-[:-[!!! Es ist zum :-%! Können die mich nicht alle in Ruhe lassen und jemand anders nerven :-[ oder bin ich etwa überspannt und wenn ja, soll ich mich eingraben bis zur Geburt hmm???

Außerdem bin ich schon wieder total sauer über meine sogenannte Beleghebamme. Hatte sie letzte Woche Mittwoch angerufen, sie war nicht zu erreichen und ich habe ihr eine Nachricht auf dem AB hinterlassen! Bis heute hat sie nicht zurückgerufen :-[! Soll ich mir gleich eine neue suchen oder was würdet ihr machen! Es ist irgendwie auf niemand Verlass :-[!

Und mit dem Wetter derzeit komme ich auch nicht recht klar, plötzlich die Wärme #schwitz, da spielt Kreislauf und Kopf verrückt....was machen????

Bitte bitte antwortet mir, bin echt ange:-%!!!

#danke, Nudelmaus (18. SSW)

Beitrag von celine79 27.03.06 - 15:18 Uhr

Oh Oh
in dir brodelt aber ein Orkan!!!
Aber ich glaube dass sind die Hormone!
Das wird hoffentlich bald besser
Ich merk davon zum Glück noch nichts
Zickig war ich auch vorher schon :-)
Da muss mein Mann schon seit Anfang an durch!

Hoffe für dich, dass es besser wird
#liebdrueck

Beitrag von nudelmaus27 27.03.06 - 15:21 Uhr

Ist nicht wahr kein Orkan..., ich bin ein Vulkan der schon Feuer spuckt :-[;-).....!

Beitrag von celine79 27.03.06 - 15:22 Uhr

grins
aber dieses dumme gelabber von den ganzen menschen um einen rum die nerven echt
ich schrei dann auch immer rum und sag, dass sie mich alle in ruhe lassen sollen
ich bin gespannt wann sie mich auch alle anfangen so zu nerven wie sie dich gerade nerven
liebe grüße

Beitrag von tigi27 27.03.06 - 15:30 Uhr

hi
vieleicht kannst du dir irgend etwas gutes tun das dich entspannt? vieleicht ins schwimmbad gehen oder ein eis essen mit ner freundin?
nur nicht zum einkaufen!:-)(sonst beckommen andere schwangere nen falschen eindruck;-))
lg

Beitrag von 1.mamajenny 27.03.06 - 15:32 Uhr

OH OH!
18ssw und schon so genervt, wie wird das erst in der 35ssw sein????

Nein, mal spass bei seite..
Kann dich etwas verstehen, habe auch schnell wegen kleinigkeiten rum gezickt und gar nicht gemerkt, dass ich selber für die reaktion von meinem partner verantwortlich war... Er hat mich dann zum glück immer gleich in den arm genommen und hatte verständnis und ich musste lernen mich auch mal für kleinigkeiten zu entschuldigen.

Familie und freunde meinen teilweise, sie hätten die weisheit gepachtet und geben ihre ratschläge, ob man sie hören möchte oder nicht, dass kann schon mal tierisch nerven. Besonders ist es eine riesen umstellung, dass man teilweise nur noch als schwangere wahrgenommen wird und das auch zum hauptthema gemacht wird. Viele vergessen, dass man zwar schwanger ist, aber auch trotzdem noch eine frau mit eigener meinung und genug hirn eigene entscheidungen zu treffen (ob man jetzt oder später klamotten für den nachwuchs holt, ob man sich die haare färbt usw)

Dein gutes recht mal dampf abzulassen, aber versuche es doch mal deinem gegenüber zu erklären, was dich stört.

Wünsche dir eine schöne ss und gute nerven

Beitrag von nudelmaus27 27.03.06 - 17:07 Uhr

Hey #danke für deine Antwort und ehrlich gesagt habe ich schon probiert mit den Menschen zu sprechen die mich so nerven #aha!

Aber mein Mann kapiert es nicht, ehrlich gesagt mutiert er momentan zu #baby und läßt sich eher von mir bedienen :-[, wahrscheinlich weiß er, dass es dann für lange Zeit nicht mehr so sein wird. Männer!!!!

Tja und mit meiner Mutti habe ich auch mal ein Gespräch geführt, sie gelobte Besserung und eine Woche später hatte sie es wieder vergessen :-[!

Naja und Omi, habe ich bissel verschont... sie wird morgen 80 und steht irgendwie schon unter "Denkmalschutz" :-p!

Naja es wird sich schon wieder legen...hoffentlich!!!

Gruß, Nudelmaus

Beitrag von britta81 27.03.06 - 15:31 Uhr

Hallo,
ja das kann ich gut verstehen das würde mich auch nerven. bis jetzt nervt mich noch keine so richtig, das einzige das mir auf den keks geht ist die ständige frage "und wißt ihr schon was es wird?" antwort: "nein wissen wir leider noch nicht" und dann kommt "warum nicht?" das finde ich ja so was von hohl.
kann das balde nich mehr hören.
ja und wegen deiner hebie- ich würde mir eine andere suchen auf die du dich verlassen kannst!

alles liebe
britta (23 ssw)