Fieber ?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lenaki2001 27.03.06 - 15:14 Uhr

Hallo,

ist bei 39,29 Fieber oder "nur" erhöhte Temperatur?

Mein Sohn ist seit heute Mittag so komisch. Extrem müde, hat keinen Appetit und fühlt sich sehr warm an. Und eben hat auch so fürchterlich geweint. Halt anders geweint. Hm ich glaube ich gehe gleich mal zum Arzt.

Elena & Simon *12.03.05

Beitrag von finchen2207 27.03.06 - 15:18 Uhr

Ja er hat Fieber. Immer wenn Du unsicher bist zum Arzt gehen, so halte ich es.

Gute Besserung für den Kleinen.
Gruß ISA

Beitrag von babe72 27.03.06 - 16:07 Uhr

Hallo,

hatte er nicht vor ungefähr einer Woche die MMR Impfung? Bei uns war die Reaktion auch Fieber. Ich habe ihn damals bei 39° ein Fieberzäpfchen gegeben und das hat geholfen. Und er muss viel trinken!
Gute Besserung,
Barbara

Beitrag von otti1977 27.03.06 - 22:02 Uhr

Hallo!

Inzwischen warst Du sicher schon beim Arzt ... #gruebel
Auf jeden Fall hat Dein Sohn Fieber (gehabt)!
Aber zum Arzt wäre ich noch nicht gleich gegangen. Denn das Fieber sind gerade mal so die ersten Anzeichen einer Krankheit. Der Arzt kann sicher noch gar nicht sagen, was das Kind haben kann, weil eben eine Krankheit noch gar nicht ausgebrochen ist.

Oder wisst Ihr inzwischen schon mehr ?!

Beitrag von lenaki2001 28.03.06 - 07:38 Uhr

Hi Otti,

ja wir waren beim Arzt und er hat eine Angina. Lieber einmal mehr zum Arzt als einmal zu wenig.

LG

Elena