Schwanger und trotzdem Mens?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 15:56 Uhr

Hallo zusammen!
Bin noch nich so lange hier dabei und hätte da mal eine Frage!
Kommt es eigentlich vor, dass man #schwanger ist und trotzdem seine Tage bekommt?
Hat das schon mal jemand erlebt? Oder ist das absolut selten? #kratz Müßte dann nicht auch die Tempi etwas höher als "normal" sein. Hab erst mit diesem Zyklus angefangen (seit 20.03.) ZB zu führen. Meine Temp ist immer so um die 36,1.
Finde das Forum und die ganze Seite hier einfach genial!Bin schon ganz süchtig danach!:-)

LG, Nicole

Beitrag von huppala 27.03.06 - 15:59 Uhr

Hallo,

lustig, ich hab diesen Monat auch trotz Mens und Tempi-Abfall das Gefühl, schwanger zu sein.

Denke aber auch, dass das nicht geht. Mens ja, aber Tempiabfall? Ich glaub eher nicht. Wir wären dann wohl ein medizinisches Phänomen und die Kurven hier wären absoluter Blödsinn #kratz

Lieben Gruß, Anne

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 16:04 Uhr

Hallo Anne!
Ja, stimmt! Hab halt immer solche Anflüge von leichter Übelkeit, was ich eigentlich gar nicht kenne. Was man sich nicht alles einbilden kann? und zur Zeit viel mehr Lust auf #sex , was vielleicht auch mit dem starken Kinderwunsch zusammenhängt.#kratz .Ausserdem öfter mal Ziehen im Unterbauch. Ich werd noch ganz verrückt!!

Nicole

Beitrag von silkesommer 27.03.06 - 16:08 Uhr

Bescheuert, aber auch mir geht es genauso, hier meine Kurve:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=80767&user_id=619763


aber wahrscheinlich sind das die Früüüüühlingsgefühle, habe auch ab 20.3 neuen Zykluy begonnen.....

lg

silke#blume

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 16:15 Uhr

Wenn dann auch noch die Tests positiv sind, dann kennt man sich ja gar nicht mehr aus... Schade, dass Dein FA keine ss feststellen konnte.
Dachte schon ich wäre ganz allein mit dem "Problem".
Vielleicht sollte ich auch mal testen??

Grüßle, Nicole

Beitrag von silkesommer 27.03.06 - 16:17 Uhr

Sorry, aber ich bin nach all dem Palaver von einem Abgang ausgegangen, aber der lag ja auch net vor, wo kam das hcG her, ich weiß bis heute nicht, wie ich das erklären soll ????

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 16:24 Uhr

Das wäre wirklich mal interessant zu wissen!#kratz

Auf jeden Fall wünsch ich Dir Glück in der nächsten Runde!!

LG, Nicole

Beitrag von gruenekatze 27.03.06 - 16:09 Uhr

Bei mir war das so. Ich hatte meine Mens, war aber schon schwanger.

Allerdings war die Mens deutlich anders als sonst. Viel, viel leichter und sie dauerte ganze 10 Tage (normal nur 5 oder so).

Zur Tempi kann ich Dir allerding nichts sagen, da ich nicht mehr gemessen hab, als ich schwanger wurde.

#blume
Gruene Katze & #ei 20. SSW

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 16:18 Uhr

Bei mir war die Mens auch anders, nämlich kürzer als sonst. 2Tage "normal" und 2 Tage SEHR schwach.
Puuh, ich glaube ich kauf mir morgen nen Test!
Übrigens: Ich gratulier Dir von Herzen zur #schwanger !

LG, Nicole

Beitrag von mandeeyane 27.03.06 - 17:08 Uhr

hi ich habe gerade deinen artikel gelesen und nun habe ich ne frage. also ich habe im ferbuar die pille nach 3 tägiger einnahme abgesetzt und hab gleich am nächsten tag die abbruchblöutung bekommen, dann hab ich lt es kalender errechnet wann ich fruchtbar bin usw. und seit über 2 wochen ist mir schwindelig bif fast zur ohnamcht hin ab und zu für nen kurzen momant übelkeit und dauernd unterleibschmerzen als ob die mens kommen will kam aber nie bis gesertn. eigentlich sollte ich heute erst dran sein mit der mens aber wie gesagt sie kam gestern auch wieder schmwerzen aber sie ist nicht so wie immer es ist weniger blut zwar frisch aber eben nicht viel der tampon ist nicht immer ganz voll gesogen( sorry für diese genau erklärung) nun meine frage könnte es sein das ich trotzdem ss bin und soll ich einen test machen oder zum arzt gehen?
lg mandy#kratz

Beitrag von gruenekatze 27.03.06 - 17:18 Uhr

Ich wuerde einfach (ich weiss, leicht gesagt) noch ein, zwei Tage warten und wenn sich nix tut, Test machen.

Bei meiner ersten SS hatte ich uebrigens auch eine Mini-Blutung, die ging damals 2 Tage. Die SS endete dann aber leider in der 8. SSW.

Drueck Euch ganz fest die Daumen #liebdrueck

Beitrag von huppala 27.03.06 - 16:18 Uhr

mhhhhhh, schade, dass grünekatze nicht mehr gemessen hat. Dann hätten wir vielleicht schon unsere Lösung.

Mein neuer Zyklus hat auch am 20.03. begonnen und am Wochenende ist ES. Endlich mal am Wochenende. Die letzten Zyklen war mein Schatz immer auf Reisen, so dass es eh nix hätte geben können. Weiß also gar nicht, warum ich mich schwanger fühle#augen#augen

Aber wer weiß, sind wahrscheinlich wirklich Frühlingsgefühle #freu#freu#freu

Warten wir mal NMT 17.04. ab #huepf#huepf#huepf

Euch einen schönen Tag

Anne

Beitrag von engele1979 27.03.06 - 16:27 Uhr

Hey, dann können wir gemeinsam hibbeln!! :-D
Ich drück Euch ganz fest die Daumen!!

LG, Nicole

Beitrag von huppala 27.03.06 - 16:49 Uhr

Ja, machen wir. Hab die letzten 2 Monate gar nicht mehr gehibbelt, wird langsam mal wieder Zeit #freu

Bin ja mal gespannt und drück auch allen die Daumen

LG, Anne