Brauche Rat

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von svenjakira 27.03.06 - 17:30 Uhr

Hallo,

ich versuche seit 6 Monaten schwanger zu werden
und mache mir ständig gedanken ob bei mir alles in Ordnung ist. Weiß jemand in wie weit man sich beim Frauenarzt untersuchen lassen kann oB mit einem alles Ok ist ?

Viele Grüße

Beitrag von kleine.raupe 27.03.06 - 18:08 Uhr

Hey du!

Beim FA kann man die weiblichen Hormone untersuchen lassen und auch per Ultraschall nachsehen ob anatomisch alles in ordnung ist. Wenn dein FA jedoch bei bisherigen Untersuchungen alles okay fand wird dir körperlich bestimmt nix fehlen. Aber 6 Monate ist ja auch noch nicht sooo lange, es wird schon alles in Ordnung sein bei dir! Ich weiß es ist nervenaufreibend ohne Ende und niemand will einen verstehen, mein NMT ist am Freitag und ich bin auch hibbelig ohne Ende! Mach dich mal nicht verrückt, das ist alles total normal bei dir!!! #liebdrueck

Beitrag von svenjakira 27.03.06 - 20:02 Uhr

Hi

ja du hast wahrscheinlich recht, man macht sich zu viele Gedanken ! Jetzt wird auc noch jeder um mich herum schwanger. Und so sehr man sich für den anderen freut frustet es trotzdem sehr !


Beitrag von teufelchen1000 30.03.06 - 08:46 Uhr

Der Fa hat z.b. beimir einen Ultraschall gemacht, sich die Eierstöcke und die Gebärmuttergenauangesehen,
hast du regelmäßigen Zyklus??