Fett absaugen - Jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von lavazza34 27.03.06 - 17:32 Uhr

Hat sich schon mal jm. von euch Fett absaugen lassen? Wie sind eure Erfahrungen?

LG

Carina

Beitrag von aileen12 27.03.06 - 18:53 Uhr

Hallo Carina!
Du bist 19 Jahre, warum um alles in der Welt willst du dir Fett absaugen lassen? Das ist nicht nur ein wahnsinnig teurer Eingriff, es ist auch nicht gesund und es ist keine Garantie dafür, das es nicht wieder kommt.
Probiere es doch ersteinmal mit einer gesunden Ernärung und Sport.
Man sollte als intelligenter Mensch nicht immer den Weg des geringsten Wiederstandes wählen.
LG Aileen

Beitrag von marie.lu 28.03.06 - 10:35 Uhr

Für wen fragst du das? Ich hoffe doch mal ganz stark nicht für dich! #schock
Du hast es ja wohl absolut nicht nötig nach deinen Bildern zu urteilen.

Ich halte nichts von solchen Eingriffen. Wie meine Vorrednerin schon schrieb sollt man andere Wege wählen (gesunde Ernährung, Sport, etc.)

Beitrag von max_guevera 28.03.06 - 13:22 Uhr

Soll nicht gerade angenehm sein, kostet Unmengen Geld und wenn man es man es bei einem "Billig-Pfuscher" machen lässt, sieht man u.U. hinterher schlimmer aus als vorher.
Es sind 1-3 kg Gewichtsverlust durch Absaugen möglich, du musst hinterher eine Art Manschette tragen.
Alles in allem aufwändig, kostenintensiv, schmerzhaft und nicht ungefährlich.
Dann lieber Sport machen und fettreduziert Ernähren. Dauert länger, hält auch länger und tut nicht so weh ;-).
Gruß
Max