War bei euch die Tempi heut niederer?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 18:33 Uhr

Hallo!

Also genau kann man das ja jetzt nicht sagen, aber durch die Umstellung messen wir jetzt doch eine Stunde früher seit gestern.

Ist eure Tempi niedriger (insofern man das überhaupt) beurteilen kann.

Ich geh jetzt einfach mal davon aus, dass die Tempi ev. um 0,1 °C höher wäre, wenn ich noch eine Stunde geschlummert hätte...

LG

Beitrag von soleil1976 27.03.06 - 19:18 Uhr

Meine war auch niedriger. Ich hoffe auch, dass das an der Zeitumstellung lag. Alles Gute wünsche ich dir ! #liebe

Beitrag von ekdsam 27.03.06 - 19:27 Uhr

Hallo,
also bei mir ist heute morgen was seltsames passiert, die Tempir ist von 36,7 aus 37,15 gestiegen, ES war vor 4 Tagen! So hohe Tempi hatte ich noch nie, denke auch ,dass es an der Zeitumstellung liegen könnte!
Gruß EKDSAM

Beitrag von ekdsam 27.03.06 - 19:28 Uhr

Ach so, hier noch mein ZB
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77830&user_id=575772

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:31 Uhr

Hey, sieht gut aus. Bienchen perfekt.

Also an der Zeitumstellung kann der TempiSTIEG nicht liegen, sie hätte ja niedriger sein müssen und von daher...

Mal abgesehen davon, dass man bei ,5 aufrundet, hast du heut also 37,20 °C gehabt. Ein vorläufig sehr gutes Zeichen.

LG Alex

Beitrag von ekdsam 27.03.06 - 19:38 Uhr

Hallo Alex, denkst Du? #kratzHmm, naja-mehr als abwarten kann ich nicht! DIeser ZYklus war von anfang an tempimäßig ganz anders als sonst.#hicks Vieleicht ja weil ich nun den zweiten Zyklus Clomifen nehme und er sich einpendelt!?!:-D
Ich wünsche euch/ dir auf jedenfall dass der Tempiabfall nichts zu bedeuten hat!
Gruß EKDSAM

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:45 Uhr

Also ich denk schon. Wir haben ja die Uhr vorgestellt - also hätten wir normal 1 Stunde weniger und da ist die Körpertempi ja meist niedriger.

Jaaaa, ich find die Tempi sehr schön. 0,5 °C über der CL ist schon mal positiv...

Mensch, ich drück euch die Daumen...

LG

Beitrag von stinejuergen 27.03.06 - 19:24 Uhr

Hi du,

meine war sogar um 0,2 niedriger!!! Hoffe, das pendelt sich bis morgen wieder ein!!!!


LG
Stine #liebe

Beitrag von corinne1977 27.03.06 - 19:25 Uhr

Ja, meine Tempi war heute auch niedriger! Das ist eine Supererklärung dafür, dann kann das Hibbeln ja weitergehen ;-)

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:28 Uhr

:-) Ich nehm das jetzt einfach als Ausrede, denn 1 Std. macht ja doch viel aus...

Einpendeln tut sich das halt mit dem nächsten Zyklus wieder, der wird vermutlich einfach generell niedriger sein.

Tja,...bin ja gespannt.

ZB heeeeeeeeer #freu
Hier meines:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=78832&user_id=362258

LG

Beitrag von stinejuergen 27.03.06 - 19:36 Uhr

Okeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee,

ZB hinterherschmeiß:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=75756&user_id=555820

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:43 Uhr

...sowas...wenn das nicht nach einem baldigen Test schreit... :-D

Hoffe es bleibt so, sieht gut aus.

LG

Beitrag von ekdsam 27.03.06 - 19:45 Uhr

Na warten wir es mal ab, ich selber mache mir nicht allzugroße Hoffnungen, um nicht zu enttäusht zu werden, aber hippelig bin ich doch#hicks,
Also einen schönen Abend noch!
Gruß Anne

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:47 Uhr

Ich wär auch hibbelig, keine Frage.

ABer ich finde das schon mal gut, wenn man sich selber noch beruhigen kann...dann ist man wirklich auf alles gefasst...

Weh tut's sowieso wenn's net klappt...aber davon soll jetzt noch keine Rede sein.

Dir auch einen schönen Abend.

Alex

Beitrag von stinejuergen 27.03.06 - 19:58 Uhr

Jaaaa, das wäre schön...so nach 11ÜZ könnte es mal soweit sein #schmoll

Aber leider müssen wir alle noch warten...aaaarrrgghhhhh, ich werd waaahnsinnig... #schock :-p

Beitrag von hexiemaria 27.03.06 - 19:34 Uhr

Na da bin ich ja froh meine war auch niedriger und ich hoffe das lag an der Sommerzeit und nicht daran, dass ich meine Mens bekommen müsste;-)

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 19:36 Uhr

Wollte die Umfrage extra starten, weil ich mir dachte, dass heut viele einen blöden Tag haben.

Gestern hab ich einfach eine Stunde später gemessen, heut ging das ja nicht.

Dennoch war ich bissl baff, als die Tempi so "nieder" war.

LG

Beitrag von tanjakes 27.03.06 - 20:04 Uhr

Habe heute morgen um die Uhrzeit wie zur alten Zeit gemessen (also jetzt 1 Std. frueher) und war ploetzlich um 0,4 niedriger als gestern. Da alles im Halbschlaf war und ich heute auch spaeter zur Arbeit konnte, bin ich nochmal eingschlafen und habe genau eine Std. spaeter (alos meine Messzeit wie vor der Umstellung) erneut gemessen. Siehe da, meine Tempi lag wieder so wie gestern. Aber ich kann doch jetzt nicht bis zum Zyklusende jeden morgen ne Std. spaeter aufstehen...obwohl ....;-)

Schoenen Abend

Beitrag von julianstantchen 27.03.06 - 20:41 Uhr

Das hätte ich auch gerne gekonnt... #freu (länger schlafen).

Hast du eine Kurve? Das muss ja toll aussehen so ein Aufstieg.

Beitrag von tanjakes 28.03.06 - 09:34 Uhr

Momentan siehts ganz gut aus mit meiner Kurve, aber ich bild mir nicht zuviel darauf ein. Wobei mein Unterleibsziehen definitiv(also wenn ich mir swas einbilden kann, dann ists enorm!) seit ES+4 ziemlich extrem sind im Vergleich zu sonst....aber abwarten und hibbeln :-)

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=77812&user_id=537001

Schoenen Tag!