Frage wegen antrag aufs alleinige sorgerecht

Archiv des urbia-Forums Allein erziehend.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allein erziehend

Als Alleinerziehende selbstbestimmt zu leben hat Vorteile, andererseits ist es oft sehr anstrengend, den täglichen Herausforderungen allein zu begegnen. In diesem Forum findet ihr die Hilfe und Unterstützung von Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Beitrag von leonidas 27.03.06 - 18:44 Uhr

Hallo zusammen,

hab mal ne frage,habe große probleme mit meinem noch ehemann.
haben das gemeinsame sorgerecht,da er aber unseren sohn nit gut behandelt möchte ich aus sorge um meinen sohn das alleinige sorgerecht beantragen,weiß aber nich welche wege ich da gehen muß!
kann mir bitte jemand einen tipp geben?!
habe große angst vor diesem schritt es ist aber die einzige chance meinen sohn zu schützen!

danke nicole

Beitrag von donravello 27.03.06 - 19:01 Uhr

hi nicole,

frage auf dem JA nach.
um das alleinige sorgerecht zu bekommen, muss der KV wirklich ein schw.... sein.

grüßle
wolf

Beitrag von maeuschen06 28.03.06 - 08:45 Uhr

Hallo,

um das alleinige Sorgerecht zu bekommen, mußt du vor Gericht gehen. Such dir einen Anwalt und besprich es mit ihm/ihr. Das wird sehr, sehr, sehr schwer, der Vater muß das Kind schon nachweisbar (!!) mißhandeln, sonst wird es nichts.

Was macht er denn mit dem Kind, dass du das alleinige Sorgerecht willst?

lg

Beitrag von mikuhase 28.03.06 - 10:01 Uhr

"da er aber unseren sohn nit gut behandelt"

Allein die pauschale Begründung, er behandele den Sohn "nicht gut", wird sicherlich nicht ausreichen, das alleinige Sorgerecht zu erhalten.

Man sollte sich im übrigen davor hüten, im Streit um das Sorgerecht Behauptungen aufzustellen, von denen sich im Laufe der Zeit herausstellt, daß sie haltlos oder aus der Luft gegriffen sind. Der Schuß kann nach hinten losgehen.

Beitrag von susi2 30.03.06 - 19:52 Uhr

hi !
Gehe zum Amtsgericht da kannst du auf der stelle ein Antrag ausfüllen nehme aber alles mit(Geburtsturkunde,familienbuchetc.)Lieber zu viel mitnehmen als dann zwei mal hin müssen.
Ich hoffe es ist noch so.Ich habe vor zwei jahren auch das alleinige sorgerecht beantragt aber leider nicht bekommen.
Ich wünsche dir viel Glück!#pro
Kopf hoch!!
LG Susi