Ansteckend?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pegasus 27.03.06 - 18:50 Uhr

Hallo und schönen Abend euch allen!

Ich stille voll,meine Tochter ist 10 Wochen alt und mußte mit Mittelohrentzündung re. übers WE ins K`haus:Ich muß ihr nun noch 1 Woche lang 3 mal tgl. Antibiotika als Saft geben.
Nun hab ich das Problem,das ich jetzt Halsschmerzen habe und Schnupfen;wenn ich mich beuge,brummt mir der Schädel so dermaßen,das ich denke,er platzt jeden Moment.Dazu ist mir noch kalt*brrrr*und meine Temperatur betrug eben 37,9 Grad.Ich vermute,das es die Mandeln sind und hab nun Angst,das ich sie anstecken könnte und hab auch Angst,das ich abstillen muß,wenn ich doch Antibiotika bekomme(Penicillin).Kennt sich jemand aus? Aber bitte keine Homöopathie-tips,bringt bei mir nix
LG Ramona

Beitrag von abby. 27.03.06 - 19:04 Uhr

Hallo Ramona,

ich würde sagen, küss deine Kleine einfach vorerst nicht. Man muss ja nichts riskieren.

Was mir immer hilft, wenn ich krank bin: richtig scharfes (du musst schwitzen und weinen vor Schärfe, und die Nase muss dir davon rennen) Chili con carne und frisch gepressten Orangen-Zitronen-Saft (3-4 Orangen & 1 Zitrone) trinken!

Ansonsten: Es gibt auch Antibiotika, die man während der Stillzeit nehmen kann. Betone beim Arzt einfach nochmals, dass du stillst. Ach ja, und ansonsten gegen Halsschmerzen während der Stillzeit: Emser Salz-Pastillen ;-)

Wenn ihr beide angeschlagen seid, verbringt die nächsten 2 Tage doch einfach beide im Bett. Kuschelt schön, macht es euch einfach bequem. Dann werdet ihr das Ganze schnell und schön hinter euch bringen, und euch wird die Nähe des anderen sicher gut tun :-)

Liebe Grüße & gute Besserung!
Abby, auch mit angeschlagenen Mandeln & Tove Florentine (*01.07.2005), wegen Zahn und/oder Schub dauerknatschig