1. Termin beim FA

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von krebsi 27.03.06 - 18:50 Uhr

Leider konnte meine Ärztin bei meiner ersten Untersuchung nur eine hochaufgebaute Schleimhaut sehen.( NMT war der 19.03.) Ich soll in einer Woche wieder kommen.#gruebelGing es jemandem genauso wie mir bei seinem ersten Termin?

Beitrag von jenny4568 27.03.06 - 19:02 Uhr

Hi !

Als ich meinen Ersten termin hatte , sagte mir der FA , das ich in der 7. SSW bin ! Gut ne ? Bin ja nur hin , weil ich brustschmerzen hatte !
Mach doch einfach mal einen test , dann weißt Du auf jeden Fall bescheid !

Liebe Grüße Jenny #ei

Beitrag von krebsi 27.03.06 - 19:07 Uhr

Hab sogar schon 3 tests gemacht und die waren alle POSITIV. War nur so entäuscht, dass man noch nix sieht. Danke trotzdem:-)

Beitrag von jenny4568 27.03.06 - 19:24 Uhr

Hi !

Wenn die tests positiv waren , dann wird es wohl so sein und früher oder später wird man bestimmt noch was sehen oder feststellen können ! Glaub mir !
Bitte , ist doch klar , das ich helfe , wenn ich kann ! Das mach ich gern !

Liebe grüße Jenny #ei

Beitrag von dianaernst 27.03.06 - 19:52 Uhr

Hallo

ich habe am 21.03. durch einen SST bestätigt bekommen, das ich Schwanger bin und da es mir seit da auch hunde Elend (Übelkeit, bekomme einfach nichts runter....) geht, war ich beim allg. Arzt und habe mich erst mal krank schreiben lassen und wollte dann zu meinem FA um die SS zu bestätigen und mir weitere Tipps und so was zu geben, aber mein FA bei dem ich erst seit Anfang 06 bin ist im Urlaub, da wollte ich zu meinem alten FA der die Vertretung übernommen hat, da sagte mir die Schwester, das wäre kein Notfall, ich solle warten bis mein FA aus dem Urlaub zurück ist usw.

Problem: ich will eh zurück zu meinem alten FA aber mit der Aussage überlege ich da schon und 2. ich brauch dringend die bestätigung, da ich befürchte gekündigt zu werden, weil meine Leistungen seit dem ich #schwanger bin etwas nachgelassen haben, ich habe "leichte Stimmungsschwankungen" und muss aber Produkte per Telefon verkaufen, was ziemlich überrannt ist und die Leute ach sorry zu viel #bla

Also auch eine beschissene Erfahrung, bei der Betreuung einer Schwangeren.

PS.: nur einer hat Rücksicht genommen, mein Mann, der raucht in meiner Gegenwart nicht mehr! ;)

Liebe Grüße und KOpf Hoch
Diana