Schneller Puls ... Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von itzibitzispider 27.03.06 - 19:07 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich hab seit einigen Tagen einen Puls von 105 - 118.
Ist das echt normal?
Ich hab im Internet gelesen, daß der Puls wegen dem Mehr an Blut (-> 40%) schneller durch den Körper gepumpt wird in der SS.
Ich find es aber ganz schön nervig, wenn der Puls so rast und ich kann mir nicht vorstellen, daß das normal ist.

Hat eine von euch das auch?
Kennt jemand sich damit aus?

Liebe Grüße
Simone 25+4SSW

Beitrag von claubit0206 27.03.06 - 19:14 Uhr

Hallo,
mach dir keine sorgen mein FA sagt das es normal ist. Es stört mich auch habe anfangs gedacht es sei Herzrasen.


Lg. Claudia 21+2ssw

Beitrag von little_jesman 27.03.06 - 19:18 Uhr

Mein Puls ist genauso wie deiner. Mess mal, wenn du liegst oder länger gelegen hast, dann sollte er unter 100 sein, meinte mein FA. Ansonsten ist das normal, wegen der vermehrten Blutmenge im Körper... :-D

LG Jasmin + #baby Aleah Jolle (34. SSW)

Beitrag von itzibitzispider 27.03.06 - 19:25 Uhr

Danke!#danke

Ich mag nicht wegen jedem Wehwehchen zum FA rennen, guck lieber mal hier bei Urbia, was schon gepostet wurde zu Themen die mich beschäftigen und hatte bis jetzt auch immer eine Antwort gesehen, nur diesmal mußte ich nachfragen.

Zum Glück bleiben nicht viele Fragen/Sorgen hier unbeantwortet!#huepf

Simone#mampf

Beitrag von choclatchip 27.03.06 - 21:41 Uhr

Hallo Simone!

Habe das seit der 12 SSW immermal wieder, auch in Ruhe! #heul:-(
Ist ganz schön ätzend. War deswegen beim Arzt ( Hausarzt ) und habe mich durchchecken lassen. Könnte mit der Schilddrüse oder vielleicht einen Elektrolytmangel zusammenhängen oder wie die anderen schon geschrieben haben mit der Blutmenge. Nimmst Du denn Magnesium? Das war das erste was mir mein FA ab da verordnet hat.
Also wenn es öfter mal in Ruhe auftritt, dann lass es vom Doc abchecken!

Liebe Grüsse

Kathrin + #baby ( 18+6 )

Beitrag von itzibitzispider 27.03.06 - 22:08 Uhr

Schon vor der SS habe ich eine Vitamintablette von meinem FA bekomen, die mit Eisen, Folsäure, Magnesium usw. den Körper auf eine SS vorbereiten und ihn während der SS unterstützen soll.

Ich habe 'im ruhigen Zustand' einen Puls von 95-99, was daran seltsam ist ... ich bin freigestellt, von Streß und Arbeit hab ich momentan nicht viel. Im Endeffekt befinde ich mich seit Ende November auf der ruhigen Schiene *narf*

Ich denke beim nächsten FA-Termin werd ich mal genau mit meinem FA darüber reden. Bin zwar schon um einiges beruhigter nach den Feedbacks, die ich bis jetzt bekommen habe.

Gruß
Simone

Beitrag von mona_81 28.03.06 - 00:31 Uhr

Hallo Simone!

Ich habe das letzten Freitag noch im GVK bei meiner Hebamme angesprochen. Denn ich habe auch öfters einen Ruhepuls von 110. Auch abends wenn ich auf dem Sofa liege oder so. Aber sie konnte mich da auch beruhigen und meinte dass es völlig in Ordnung wäre so lange es für einen in Ordnung ist und man nicht das Gefühl hat gleich umzukippen oder so.
Alles Gute weiterhin!

LG, Ramona mit Robin(2J.) und #ei(29ssw) :-)

Beitrag von itzibitzispider 28.03.06 - 09:09 Uhr

#danke
Das beruhigt mich schon um einiges.
Scheint dann doch wohl nicht so unnormal zu sein, wie ich befürchtet hab.

Simone#blume