An alle "Hobby-Meisterköchinnen"

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von heidiland 27.03.06 - 19:24 Uhr

Kocht Ihr auch so gerne? Ich kann Euch ein jüdisches Kochbuch empfehlen, das ist das beste, was mir bisher begegnet ist. Da Juden in allen Weltteilen lebten und leben, ist die jüdische Küche natürlich international, aber doch traditionell. Ich habe sogar Kalbfleischsülze zubereitet!

Beitrag von sternengaukler 28.03.06 - 05:58 Uhr

Hallo,

hast Du da ein bestimmtes Kochbuch, dass Du empfehlen kannst ?

LG Annette

Beitrag von heidiland 28.03.06 - 11:44 Uhr

Hallo Annette,
im Prinzip kann man jedes jüdische Kochbuch nehmen. Ich habe das von Elizabeth Wolf Cohen "Jüdische Küche" vom Verlag Könemann (ISBN-Nr. 3-89508-046-2). Ich weiß aber nicht, ob das noch erhältlich ist, es ist von 1993 und ich habe es auf dem Trödelmarkt erstanden.

LG Heidiland