(Blutiger) Schleimpfropf

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tanja19851 27.03.06 - 20:13 Uhr

Hallo liebe (werdende) Mamis!

Hab ja hier im Forum schon einiges über den Schleimpfropf gelesen, auch hab ich von einem blutigen Schleimpfropf gehört - jetzt würd ich gern wissen, ob man beim Abgang eines blutigen SP ins KH fahren sollte...

Würd mich sehr über Eure Antworten freuen!

#danke und LG

tanja1985 + #ei Kevin (ET -6)

Beitrag von niedliche1982 27.03.06 - 20:20 Uhr

hallo tanja, :-)

nein, deswegen brauchst du nicht ins kh fahren.. es ist völlig unterschiedlich wann die wehen dann anfangen, können in den nächsten stunden sein oder aber auch erst in einer woche ;-) .. sicher ist nur, das es wohl nicht mehr lange dauern würd!!! #freu

alles gute u. eine baldige u. relativ schmerzlose geburt!!!#blume

niedliche+moggellinchen#ei36.ssw

Beitrag von moehre74 27.03.06 - 21:00 Uhr

hallo,

also ins kh bin ich nicht gefahren! habe meinen propfen vor 12 tagen verloren... war voller hoffnung, dass es losgeht... aber denkste ;-)


alles gute



dani ET - 4