Unregelmäßige Periode ohne Pille?!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von cecile82 27.03.06 - 20:59 Uhr

Suche Gleichesinnte der es genau so geh wie mir! Nehme seit Ewigkeiten die Pille!lLetztes Jahr im Mai hab ich sie abgesetzt!In diesem Zeitraum bekam ich meine Periode (bis August) ganze 2x!daraufhin verwieß man mich in eine Frauenklinik, die herausfanden (nach ewiger Untersucherei)#bla,dass ich höchstwarscheinlich keinen Eisprung ohne Pille bekomme:-[! Ausserdem sagte man mir ich hätte Eierstöcke die aussehn wie Weintraubenwaben.D.h. die gebildeten Eibläschen siedeln sie wie die verrückten um meine Eierstöcke, platzen aber nicht und so kommt es weder zu einer regelmässigen Periode noch zum #ei!
Ich solle mir also keine grossen Hoffnungen machen auf normal sterbliche Art schwanger zu werden#schock!Was mich bis heute total#heultraurig macht!
Ich kann ja nicht mal meine fruchtbarsten Tage ausrechnen, weil ich ja anscheinend keine habe!!!!#schmoll #gruebel Manu

Beitrag von suri76 27.03.06 - 21:17 Uhr

hi manu,

willkommen bei den PCO-lerinnen.....tut mir leid, ich seh´s mittlerweile nur noch ironisch....aber ganz ehrlich, es ist nix schlimmes....

1. auch mit pille hast du keinen es, die unterdrückt lediglich die bläschenbildung.

2. such dir einen anderen FA, weil auch PCOlerinnen werden schwanger. www.pco-syndrom.de usw.

3. lass dich auf insulinresistenz checken, falls vorhanden, hilft die behandlung dessen auch!

3. nimm homöopathische mittel zur ergänzung!

4. lass den kopf nicht hängen!

5. such dir einen anderen FA!!!!!

also, ich hab das ja auch alles. nahm jetzt deswegen lange zeit die pille, weil eh kein kiwu bestand. dann doch und ich ließ die zysten = eibläschen ( 0 nicht gesprungene, nicht reife follikel ) kontrollieren.

die waren weg und ich bekam 5 monate lang dennoch keine periode. :-[ am ende kam raus, dass ich eine schilddrüsen-überfunktion und insulinresistenz ( häufig bei pcolerinnen ) habe. die weden medikamentös behandelt, habe dadurch nach 5 wochen meine periode bekommen.

bisjetzt hab ich noch keinen ES ( 16. üz ) , aber zeichen stehen mittel gut und immerhin kann ich nicht erwarten, dass sich gleich alles einpendelt....

also, herzliche grüße und halt die ohren steif!!!! suri;-)

Beitrag von cecile82 27.03.06 - 21:45 Uhr

Die in der Frauenklinik haben mir Metformin verschrieben da ich auch diese Insulinresistens hab! Das nehm ich mittlerweile seit Sep`05!Seitdem nahm ich auch wieder eine Pille die ich aber nicht vertragen hab also abgesetzt und keine Periode seit dem!!#heul
Gottseidank gibt es auch noch andere Frauen die das gleiche Problem haben wie ich!!:-D

#liebdrueckManu

Beitrag von suri76 27.03.06 - 21:59 Uhr

hmmmmmmmmmm

also nochmal: du nimmst seit oktiber met, ja???

und damit periode gehabt?

wieso pille????

met muss erst wirken!!!!!

ich warte jetzt erst auf deine angaben, bevor ich weiter klug #bla....

;-) suri

Beitrag von cecile82 27.03.06 - 22:27 Uhr

Also met nehm ich seit sep`05!dazu pille verschrieben bekommen, da der kiwu noch nicht vorhanden war!Feb`06 kontrollterm. mit eigendlicher blutabnahme die sie dann aber doch nicht machten!warum auch immer!klagte über wahnsinnige migr-anfälle!Pille seitdem abgesetzt!met sollte ich reduzieren hab ich aber nicht gemacht!also hab ich keine ahnung ob met. überhaupt anschlägt??Perio. seit feb. ausgeblieben!

Beitrag von suri76 27.03.06 - 22:36 Uhr

und getestet???? vielleicht biste schwanger?

nun, lass den bluttest machen.

und hole dir eine zweitmeinung ein....ich wiederhole mich, ich weiß! ;-);-)

n8: suri

Beitrag von redhair79 28.03.06 - 16:23 Uhr

Hallo


ich kann dir ganz nachempfinden, denn ich mache das jetzt auch zum 3. mal durch!!
Ich habe schon 2 kids und auch bei beiden ss habe ich vorher die Pille genommen! Bei der 1. ss hat es 1Jahr gedauert bis ich ss war da ich auch einen total unregelmäßigen Zyklus hatte und bei der 2. ss hat es "nur" 2 monate vom absetzen der Pille bis zur ss gedauert aber auch wahrscheinlich nur weil ich mir gedacht habe: es dauert eh wieder ein Jahr und lieber jetzt schon die Pille absetzen!!
Bei Versuch Nr. 3 sind wir noch am üben! Ich habe meine letzte Pille Mai 2005 geschluckt und lange auf meine Mens warten müssen da kein #ei in sicht war!! Aber seid Februar hatte ich schon 2. Zyklen mit #ei nur hat #schwimmer noch kein Treffer gemacht aber auch das wird noch werden denn alle guten dinge sind drei!
Also mach dir nicht so viele Gedanken du bist nicht alleine wir leiden mit dir!


Liebe Grüße coco