zu kalt + nass f. socken / zu jung f. schuhe???

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von engelchen28 27.03.06 - 21:37 Uhr

hallo ihr!

meine süße (10 mon.) wagt an meiner hand die ersten schritte. auch draußen. für socken etc. ist es noch zu kalt und vor allem nass draußen. schuhe möchte ich ihr erst kaufen, wenn sie sicher alleine laufen kann.

was kann ich der kleinen an die füße ziehen, wenn wir im garten laufen üben oder die kleine eine weile im sandkasten sitzt? habt ihr einen tipp?

diese matsch-buddel-überziehdinger wollte ich für teure EUR 20,- nicht noch kaufen...außerdem sind die fürs laufen nichts.

habt ihr eine idee für mich???

oder soll ich ein paar olle "puschen" mit sohle kaufen? hm....bin ratlos.

lg und vielen dank,

julia mit sophie

Beitrag von lismar 27.03.06 - 21:53 Uhr

Hallo julia.

Schau mal hier

http://cgi.ebay.de/Krabbelschuhe-Krabbelpuschen-4-Motive-Gr-16-23-Aktion_W0QQitemZ7399762069QQcategoryZ44382QQrdZ1QQcmdZViewItem

bzw. Hier für Mädchen

http://cgi.ebay.de/Krabbelschuhe-Krabbelpuschen-4-Motive-Gr-16-23-Aktion_W0QQitemZ7399991971QQcategoryZ44380QQrdZ1QQcmdZViewItem

Meine Tochter hat auch mit diesen schuhen angefangen.
Die Schuhe haben eine Ledersohle.Nichts für Wald spaziergänge oder über Stock und Steine,aber im Sandkasten super gut.

LG lismar

Beitrag von dawn79 27.03.06 - 21:54 Uhr

Hallo,

ich denke, laufen üben muss sie ja nicht unbedingt draußen. Es gibt sehr gute Babyschuhe mit weicher Sohle, am besten Du kaufst gleich "gescheite" und ziehst sie aber wirklich nur an, wenn ihr draußen unterwegs seid. Daheim sollte sie möglichst gar keine Schuhe anhaben oder eben ohne harte Sohle.

Beitrag von barbarella1971 27.03.06 - 23:17 Uhr

oh doch, das Laufenlernen auf leicht unebenem Boden ist das beste Training für den Gleichgewichtssinn! Also durchaus mal Baby auf dem Rasen oder Waldboden laufen lassen...

Beitrag von kaeseschnitte 27.03.06 - 22:45 Uhr

hallo julia
ich würde so lange wie möglich bei den puschen bleiben, das hat mir die ärztin grad letzte woche wieder nahe gelegt. tobias hat letztes jahr 2 paar durchescheuert (allerdings noch krabbelnderweise), aber das kostet auch nicht mehr als ein paar schuhe. gegen die nässe (hoffenltlich nicht mehr oft...) kannst du dir sonst diese "Gummistiefel- Ersatz für die Kleinsten" http://www.jako-o.de/produkt/de/produkt_detail.mb1?mb_f020_id=E8aWQaEDd3YPsWaQPHP8&set=3&subset=&suchtext=&detail=on&g_id=5001422&s_id=5000247&p_id=8572&k_id=37774&mb_v301_s=1&mb_v301_g=10&back_sid=5000247&back_gid=5001422&group_sortiment=&mb_v301_ch=d2ba9 besorgen.

günstige krabbelschuhe kriegst du bei ebay z.b. hier: http://stores.ebay.ch/melbis-krabbelschuhe-shop
grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von kaeseschnitte 27.03.06 - 22:47 Uhr

wobei, wenn ich mir das recht überlege: solche regen-puschen-überzieher hat man vermutlich in 5 minuten selber genähnt, wenn man ein brauchbares material zu hause hat (z.b. alte "wachsige" regenjacke).
;-)
nochmals grüsse
kaeseschnitte

Beitrag von barbarella1971 27.03.06 - 23:24 Uhr

Liebe Julia,
eigentlich braucht Deine Sophie nicht an Deiner Hand laufen lernen. Lass sie doch krabbeln oder den Wänden entlanggehen. Sie lernt es alleine am besten.
Wir haben unserer Tochter lederne Krabbelpuschen angezogen für die ersten Monate des Laufens, auch für draussen. So kann sich die Fussmuskulatur optimal stärken. Nur barfuss ist noch besser, und die Zeit kommt ja bald#sonne.
Wenn sie allerdings regelmässig draussen frei geht, sind Schuhe bei nassem Wetter schon angebracht. Da Sophie aber erst 10 Monate alt ist, wird sie wohl noch 2-4 Monate nicht frei gehen und eher nicht draussen rumlaufen.
Ansonsten gäbe es noch die Füsslinge von jako-o für Sandkasten und co.

Liebe Grüsse, Barbara