2 Tests positiv!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von skbochum 27.03.06 - 21:43 Uhr

Hallo,
ich bin zum ersten Mal in diesem Forum überhaupt und möcht eine Frage stellen.
Ich bin seit Freitag überfällig und habe heute zwei dieser Schnelltests gemacht, beide positiv.
Hat jemand schon mal einen Test gemacht und dieser stimmte nicht?
Ich bin verheiratet und 28 und würde mich freuen schwanger zu sein, ich will mich nur nicht zu früh freuen. Kann das jemand verstehen?

Wie siehts mit dem test aus, jemand Erfahrung bei Schnelltests?

Lieben Gruss an alle Susanne

Beitrag von mia84 27.03.06 - 21:46 Uhr

Die Tests sind nicht zu 100% sicher, ich hab meinem Anfang Feb. gemacht war pos. und bin in der 12ssw und super glücklich.
Mach einen Termin bei deinem FA und dann kannst du ganz sicher sein!!
Viel Glück,:-D

Beitrag von buffydf 27.03.06 - 21:46 Uhr

hallo bochum

also wenn beide test positiv sind dann mach mal einen termin bei deinem arzt den die wahrscheinlichkeit das du schwanger bist liegt dann bei 99 % und dein arzt gibt dir dann die restliche bestätigung.

das einzige was auch sein kann das du in letzter zeit medikamente oder hormone genommen hast die eben halt auch ein falsches testergebniss anzeigen lassen.

alles liebe buffy

Beitrag von skbochum 27.03.06 - 21:57 Uhr

Keine Medikamente, keine Hormone , kein garnichts! Ich hab schon einen Termin beim Arzt gemacht für DONNERSTAG, kann sich das einer vorstellen noch so lange zu warten#augen

Beitrag von odalina 27.03.06 - 21:57 Uhr

hab letztes jahr nach dem ersten positiven test gleich noch einen hinterher gemacht (von ner anderen firma). der war auch positiv. am nächsten tag bekam ich dann meine maus auf dem ultraschall zu sehen, war in der 8.woche.

alles gute für dich und gib mal hier bescheid.

sandra und annalea (21.12.05)

Beitrag von skbochum 27.03.06 - 22:00 Uhr

Ich glaub auch eher das die Tests richtig waren #freu
Ich geb´mal Laut nach Donnerstag ob ich mich freuen durfte oder nicht.
Gruss Susanne

Beitrag von madalev 27.03.06 - 22:10 Uhr

Hi Susanne,

#liebe lichen Glückwunsch...
Warum sollten denn die Tests nicht stimmen???
Von falschen negativen Tests hab ich ja schon viel gehört... aber von falschen positiven noch nie :-D
Kann dein Gefühl trotzdem gut nachvollziehen... ich konnte es auch nicht glauben, als ich meinen Teststreifen sah!

Liebe Grüße

Dani + #ei (7+5)

Beitrag von zyklus_tb303 27.03.06 - 22:13 Uhr

hallo susanne,

die wahrscheinlichkeit das er ein falsches testergebniss anzeigt ist mehr als unwahrscheinlich. ich habe eben gelesen das du jetzt auf einen termin wartest. ich hatte am sa. einen positiven test und bin heute einfach hingegangen ohne termin musste zwar etwas warten aber das war es mir wirklich wert. fahr doch einfach morgen zum arzt.

liebe grüße

tanja