bin Keine Expertin...HILFE!

Archiv des urbia-Forums Computer & Technik.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Computer & Technik

Hier werden Fragen gestellt und Antworten gegeben - alles rund um Rechner, Smartphone und andere Geräte. Wichtig: Bitte Angaben zu Betriebssystem und Browser gleich zur Frage dazustellen - umso leichter kann kompetente Hilfe erfolgen!

Beitrag von amaninia 27.03.06 - 22:50 Uhr

Guten Abend!

Ich verstehe nicht warum bei mir immer eine Meldung kommt: "nicht genügend virtueller Speicher". Ich habe heine Spielen installiert oder so was. Habe gestern noch 256MB installiert, jetzt habe ich 512BM. Ich habe auch 2 Festplatten, C: 40GB davon 22GB frei und die 2., F: 160GB (ohne Partizionen, da ich nicht wusste wie mann 2 macht #schwitz#hicks) davon 149 GB noch frei sind. Ich habe nur Fotos gespeichert, in RAW und konvertierte, von 7 Mega Pixel. HAst das etwas mit dieser Meldung zu tun?
Bitte um Hilfe!!!!

Danke, Georgia.

Beitrag von tajmahal 27.03.06 - 23:36 Uhr

Hi,

der sogenannte "virtuelle" Speicher, unter XP "swap-Datei" (englisch für "austauschen") genannt, früher mal als Auslagerungsdatei bezeichnet ist ein "Ablagekorb" für Anwendungen und Dienste die im Moment nicht gebraucht werden.

Normalerweise verwaltet Windows das automatisch und auch ohne Schwierigkeiten, wenn du nicht an der Konfiguration rumfingerst und nicht weißt was du tust. Unterstelle ich dir aber erst mal nicht :-)

Deine Beschreibung ist leider nich ganz zweifelsfrei, weil du im virtuellen Speicher nichts installieren kannst, das ist ein '"reservierter Tisch". Hinkt ein bisschen für Profis, stimmt aber schon ;-)

Entscheidend ist wo die Auslagerungsdatei angesiedelt ist, was aber bei dir im Moment nicht relevant ist ist, weil genug Speicherplatz für die Swap selbst auf deiner kleinsten Partition, bzw. Festplatte vorhanden ist.

Schau mal bitte unter

Systemsteuerung-->Erweitert-->Systemleistung-->Einstellungen-->Erweitert-->Virtueller Arbeitsspeicher ,was da eingestellt ist. Steht schon direkt unter dieser Registerkarte, ansonsten mal auf "ändern" klicken, aber bitte nichts verändern! Nur schreiben was da steht.

Dann kann ich dir vielleicht helfen.

Gruß

tajmahal

Beitrag von amaninia 28.03.06 - 21:15 Uhr

Hallo, sorry für die verspätete Antwort!
Ich Habe Windows XP Home Edition SP 2. Ich habe probiert, aber bei mir kann ich die Systemsleistung durch ARBEITSPLATZ öffnen. Ich habe früher da bisschen geguckt und ohne deine Antwort zu sehen habe dort schon was gewächselt#schwitz. Es war früher für C: 316 MB ode so was und ich habe geclickt auf diese Fläche, wo der Compüter allein das Speicher verwalten soll. #schwitz#schock. Habe ich falsch gemacht? (sowieso ist er genauso langsam wie vor). Könnte ich noch etwas machen oder gehe ich damit in Service?

Beitrag von regeane 27.03.06 - 23:26 Uhr

Hi Du!

Welches Betriebssystem hast Du?

Generell: Beim konvertieren ist die Speicherauslastung i.d.R. recht hoch. Ist dein RAM (Arbeitsspeicher) ausgelastet, versucht der Rechner Daten auf der Festplatte im sog. virtuellen Speicher zwischenzulagern.
Ist der virtuelle Speicher dynamisch angelegt, holt sich der Rechner einfach so viel platz wie er braucht (sofern vorhanden), wenn nicht dynamisch so viel wie max. für den virtuellen Speicher zur Verfügung gestellt wird (in den Systemeinstellungen festgelegt), ist der dann ausgeschöpft, kommt die Meldung.

Wie Du das ändern kannst kommt auf Dein Betriebssystem an, da das bei XP anders geht als z.b. bei 2000... für XP gehts so:

Rechtsklick auf "Arbeitspaltz" -> Linksklick "Eigenschaften" -> Reiter "Erweitert" auswählen -> unter Systemleistung Linksklick auf "Einstellungen" -> Reiter "Erweitert" auswählen -> Radiobutton "Größe wird vom System verwaltet" anklicken
geht es dann auch noch nicht, kannst du manuell unter "benutzerdefinierte Größe" die max. größe einstellen...

Bei anderen betriebssystemen gehts möglicherweise etwas anders, müßte ich m mir anschauen...

Hoffe, ich hab nix vergessen #kratz

Viel erfolg!

Lieber Gruß,
Regeane

Beitrag von amaninia 28.03.06 - 21:07 Uhr

Entschuldige, Windows XP Home Edition SP2.

Beitrag von regeane 28.03.06 - 21:19 Uhr

No Prob :-)

Dann versuchs mal so, wie ichs beschrieben hab ... dann sollte es klappen #freu !

Lieber Gruß,
Regeane