Erfahrung mit RSV / Bronchiolitis ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von gigglepea 28.03.06 - 07:56 Uhr

Hallo,
bin gerade etwas verzweifelt. Unsere Maus liegt seit Do im KH. Sie hat RSV. Mittlerweile gehts ihr besser.
Ich war die ganze Zeit bei ihr, mußte gestern dann aber nach Hause, da es mir selbst so dreckig geht. Wahrscheinlich hab ich mich im KH mit irgendeinem Virus angesteckt.
Nun mußte ich plötzlich abstillen, da Amelie die Nahrung verweigert hat und jetzt nehme ich selber Medikamente, so dass es sich sowieso erledigt hat.
Ist hier vielleicht jemand, der ähnliches durchhat ?
Habe Angst, das sie irgendwelche Spätfolgen hat (Asthma ec.).Wie haben sich eure nach dem KH-Aufenthalt zu Hause verhalten? Wann seid ihr wieder mit anderen Babys zusammengekommen? Amelie hat sich den Virus zu 99,9 % beim Babyschwimmen eingefangen.
LG gigglepea + das kranke Hühnchen Amelie 10.10.05

Beitrag von fk4 28.03.06 - 08:04 Uhr

Guten Morgen.
Ich fühle mit dir. Meine Maus hat auch RSV, ist aber Gott sei Dank nicht im KH.
Ich habe tierische Angst, das es zu einer Lungenentzündung führen wird.
Meine Maus muss jetzt Cortison-Zäpfchen nehmen.
Ich könnte heulen, wenn ich sie anschaue,
aber sie gibt sich so tapfer!

Dann hoffen wir mal, dass es unseren Kleinen bald wieder besser geht.

LG Manu mit Leonie. #liebdrueck

Beitrag von cori79 06.04.06 - 09:32 Uhr

Hallo!

Ich kenne RSV auch, beide meiner Kinder haben das gehabt. Würde mich freuen wen du mir schreibst. Mehr über RSV findest du auch auf unserer HP.

Gruss Cori

http://www.realhp.de/members/lucatyler/