Gestrige Imfpung und die letzte Nacht *stöhn* :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tatlikiz 28.03.06 - 08:05 Uhr

Guten Morgen zusammen,

meine Kleine (*18.11.2005) hat gestern ihre 1. Impfung bekommen, beim Stechen hat sie nicht geweint nur als die Flüssigkeit abgegeben wurde hat sie ein bisschen geweint aber es ging. zuhause angekommen hat sie erstmal fast den ganzen Tag geschlafen. Abends dann kurz aufgewacht, Pijama angezogen Flasche bekommen und ist dann so gegen 21.15 h eingeschlafen. Nachts um ca. 2 h fing es dann an dass sie quengelig wurde, hab dann Temparatur gemessen (38,5) also etwas erhöht. hab ihr ein viburcol zäpfchen gegeben, sie hat dann noch in die Pampers gemacht, und dann war sie putzmunter, hat dann bisschen gequengelt und ca. 3.30 nochmal geschlafen. Gegen 5 dann nochmal quengelig geworden. Sie war pitschnass geschwitzt und war am wimmern. hab sie dann aus dem bett genommen, die nassen sachen gewechselt, Temparatur gemessen (38,0), sie hatte hunger milchflasche gegeben, ein zäpfchen und dann ist die arme in meinen armen eingeschlafen. musste dann auch mich fertigmachen für die arbeit. Aber bin total gerädert, hoffe es ist eine nebenwirkung der imfpung und nix ernsthaftes..meine arme maus sie hat mir richtig leid getan, als sie in meinen armen so gewimmert hat...naja wollte es nur mal mit euch teilen. meint ihr es war von der impfung so? weil sie schläft eigentlich gut nachts...
danke fürs zuhören...und einen schönen tag..:-)

Beitrag von babymum 28.03.06 - 17:57 Uhr


Ja, das wird definitiv von der impfung kommen, denn mein leon *2.12.05 wurd gestern auch das erste mal geimpft und hat ähnlich reagiert.
Gestern ab nachmittags fieber von 38,5 bis 39,5. Ganz viel geweint und viel, viel geschlafen. die nacht war allerdings gut. Heute geht es dem kleinen kerl leider auch noch nicht gut, er schläft fast den ganzen tag und sobald er wach wird, weint er ganz kläglich.

Liege grüße

Rike mit dem schlafenden Leon im arm