Zahnpasta ausspucken?!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sweetmell 28.03.06 - 08:40 Uhr

Hallo..

würde gerne mal wissen ob eure Kleinen beim Zähneputzen die Zahnpasta immer ausspucken?Mein Kleiner ist 20 Monate alt und er schluckt sie immer runter.
Noch nehmen wir eine ohne Flurid ab bald wollen wir wechseln,ist es dann schädlich wenn er sie immer runterschluckt?

Gruß sweetmell

Beitrag von sohnemann_max 28.03.06 - 11:22 Uhr

Hi Sweetmell,

nö, Zahnpasta ist nicht schädlich. Das macht nix, wenn die runtergeschluckt wird. Dein Kleiner bekommt ja die Paste nicht Tubenweise zum Essen, oder?

Max ist auch so ein Kandidat. Mit seinen knapp 20 Monaten kapiert er das einfach noch nicht. Er findet es zwar megalustig, wenn die Zahnpasta in seinem Mund schäumt und seine Zähne geschrubbt werden, schluckt aber immer schön brav alles runter. (Mich hebts schon ab und zu, wenn ich nur daran denke....:-%)

Liebe Grüße
Caro mit Max

Beitrag von britta1981 28.03.06 - 11:26 Uhr

Hallo,

würde einfach eine Kinderzahnpasta nehmen (max. 500 ppm Fluorid). Wenn du keine Fluoretten mehr gibt macht es glaube ich nichts. Musst ja nur eine kleine Menge Zahnpasta drauftun :-)

Unser Baby schluckt die Zahnpasta (mit Fluorid) übrigens auch. Laut unserem Kinderarzt liegt das Problem gar nicht so sehr beim Fluorid (ist weniger als in den Tabletten), sondern eher an sonstigen Inhaltsstoffen (und die sind auch in der anderen Zahnpasta).

Letztlich musst du wissen, ob du es sehr schlimm findest. Ich habe als Kind auch Zahnpast geschluck, weil die so lecker nach Erdbeer schmeckte (und ich lebe auch noch)!

Mach dir nicht zuviele Sorgen!

Alles Liebe,
Britta

Beitrag von burbyzahn 28.03.06 - 21:24 Uhr

Kannst ruhig flouridhaltige Zahnpasta nehmen, halt nur ein kleines bissel drauf machen. Ist nicht so schlimm, wenn er das runterschluckt.
Meine Tochter ist jetzt 3 Jahre und 4 Monate und spuckt erst seit ein paar Wochen die Zahnpasta wieder aus. Aber dafür andauernd, sie kann den Schaum jetzt gar nicht mehr leiden und spuckt während des Putzens immer wieder zwischendurch aus.