Mit über 7 Monaten noch 15 Stunden Schlaf?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kruemelmausi 28.03.06 - 09:01 Uhr

Hallo liebe Mamis,

unsere Süße ist jetzt 7 Monate jung und schläft nachts ca. 11 Stunden (d.h. in der Zeit liegt sie im Bett, manchmal weint sie zwischendurch und ich muss hin, ob sie den Rest der Zeit tief schläft oder nur ruhig da liegt, kann ich nicht sagen#kratz, sie schläft in ihrem eigenem Zimmer). Über den Tag verteilt braucht sie dann nochmal ca. 4 Stunden ihrer Ruhe. Wenn sie 2 Stunden wach ist, quengelt sie, reibt sich die Augen und gähnt, also wieder ab in die Heia (das geht momentan ganz problemlos#huepf).

Wieviel schlafen Eure Kleinen in dem Alter? Haben wir wohl eine kleine Schlafmaus ;-)? Wenn sie wach ist, ist sie sehr munter un aufgeweckt. Zur Zeit übt sie die ersten Krabbelversuche oder erzählte mir Geschichten.

#liebe Grüße,

Tina und Emily *20.08.2005

Beitrag von barberinac 28.03.06 - 09:30 Uhr

Hallo Tina,

meine Kleine ist jetz ca. 6 1/2 Monate und schläft Nachts auch meist 11 Std., allerdings oft noch mit einer Stillmahlzeit. Tagsüber ist es wie bei dir, Leni spielt ungefähr 2 - 3 Std. sehr ausgeweckt, dann fängt sie wieder an zu quängeln und wird müde. Vormittags macht sie ein Schläfchen zwischen einer halben und 2 Stunden, dann nochmal Mittags ne Stunde oder länger (je nach dem wie lang sie Vormittags schlafen konnte) und oft schläft sie gegen 17 Uhr auch kurz ein.
Ich denke man sollte sich da keine Sorgen machen, der Körper holt sich soviel Schlaf wie er braucht, schließlich lernen die Kleinen auch jeden Tag Sachen, die ihr Gehirn erstmal verarbeiten muss.Und bei Babys passiert das meist im Schlaf.Also kann man sagen, dass die Kleinen eigentlich nicht schlafen, sondern schwerst Arbeit leisten. ;-)

LG Nadine + Leni

Beitrag von rottiwauwau 28.03.06 - 11:18 Uhr

Hallo Tina,

meine Kleine ist jetzt fast 9 Monate und schläft seit 14 Tagen nachts durch #huepf#freu#huepf. Sie geht halb/um sieben ins bett und möchte dann früh halb/um sechs MuMi. Mittagsschlaf #gaehn macht sie von 11 - 14 Uhr, naja so +/-;-). Und wenn sie lange konzentriert gespielt hat, oder wir lange an der frischen Luft waren oder Besuch da war, nickt sie zwischendurch auch mal ein halbes stündchen ein.

Wir kommen also auch auf 12 - 15 Stunden Schlaf am Tag. Da kommt sie ganz nach der Mama. Ich hab in der SS auch so viel geschlafen #schock. Und Babies verarbeiten ja alles gesehene, gelernte, gehörte #bla#bla#bla im Schlaf. Schlaf ist also #pro

#liebe Grüße

JANA + Mittagsschlaf machender #sonnenschein 07.07.05