@wetterfee und natürlich auch an alle anderen.Trau mich nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babycarina 28.03.06 - 09:02 Uhr

Schönen guten morgen Wetterfee und alle anderen,
Es scheint heute wieder ein richtig schöner tag zu werden die sonne kommt langsam raus #freu#freu#freu

Naja mein tag ist eigentlich schon gelaufen#schmoll Ich wollte heute morgen einen sst machen weil ich das gefühl hab ss zu sein,hab ein paar anzeichen und meine letzte mens war denke ich auch nur ein einnistungsbluten (zumindest hofft man es ja immer)

Aber als ich heute morgen aufwachte hatte ich so ein komisches gefühl als kämme meine :-[
ich dann auf klo und dann sah ich am klopapier ganz super leichtes SB #schock

Ich weis nicht was ich davon halten soll denn ich wäre jetzt nach der rechnung in der 7ssw (wie gesagt ist noch nicht abgesichert durch ein test)

Nun will ich erst mal warten wie es weiter geht und wenn die :-[ nicht kommt oder wieder nur kurz ist dann werde ich testen.

Aber eine frage hab ich doch noch,
angenommen ich wäre ss und in der 7 ssw könnte dann wenn die Mens kommt die schwangerschaft wieder mit der mens abgehen?????

Ihr könnt mir ja die daumen drücken das die blöde :-[ weg bleibt ok,ich brauch mal ein bisschen mut zu spruch von euch #schwitz

Ich sag dann auch schon mal #danke
Und wünsche euch noch ein schönen frühlingstag

eure etwas deprimierte Babycarina

Beitrag von bloomy 28.03.06 - 09:05 Uhr

Verstehe ich das richtig?

Du wärst rechnerisch gesehen in der 7. Woche, aber hast eigentlich noch keine Ahnung, ob du überhaupt schwanger bist?
WOW

Also, ich würde als erstes an deiner Stelle einen Test machen.
Und mir dann erst Sorgen über SB während einer Schwangerschaft oder ausbleibende Mens ohne SS und dann nur SB.

Ist nicht böse gemeint, aber absichern solltest du dich erstmal, ob du überhaupt schwanger bist.

Beitrag von babycarina 28.03.06 - 09:30 Uhr

Hallo Bloomy,
Ich hab die letzten tage deine beiträge verfolgt ist ja sehr aufregent bei dir und ich drück dir die daumen das doch alles gut wird und vielleicht hast du ja doch dann donnerstag einen posetiven sst test in der handweil dein ZB ja ganz gut aussieht.Und wenn nicht dann geh lieber zum Fa damit du wirklich weis was sache ist.Ich werde deine beiträge auf jedenfall weiter verfolgen :-)

So und nun zu mir ja ich weis wenn ich ein test machen würde wüsste ich wenigstens was los ist ob ich ss bin oder nicht aber ich trau mich nicht.Letzes jahr hatte ich auch schon das gefühl und das hat mich doch sehr getäuscht drei sst und alle negativ und selbst als meine mens kam war ich mir sicher das ich ss bin,ich konnte es nicht war haben das es nicht so war.Es war eine echt sch. zeit verstehst du.

Und jetzt hab ich angst will mich nicht mehr da rein steigern weil diese ganzen anzeichen echt für alles sprechen könnten und wenn der sst den negativ anzeigt bin ich wieder entäuscht davor hab ich echt angst. Vielleicht ist das auch der grund weshalb ich mich noch nicht getraut habe.Aber ich werde auf jedenfall morgen testen sollte die mens wieder weg bleiben oder wieder nur SB sein.

Schließlich muß man ja immer posetiv denken und das mit den ss werden klappt schon noch :-) und von einer niederlage darf ich/man sich nicht abschrecken lassen einfach weiter üben.
Ich werde dir morgen sagen was der test gesagt hat #schwitz

Wünsch dir noch ein schön frühlingstag

Lg babycarina

Beitrag von dassams75 28.03.06 - 09:11 Uhr

Guten Morgen

Ich stimme meiner Vorrednerin voll und ganz zu.
Ich würde das garnicht aushalten so lange zu warten.

Bewundere deine Gedult.Ich wünschte ich hätte die Nerven dazu so lange zu warten.

Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen.

Und kannst ja mal bescheid geben wenn du ein Ergebnis weisst.

Dir auch noch einen schönen Frühlingstag.

LG Sams #kuss

Beitrag von babycarina 28.03.06 - 09:45 Uhr

Hallo Sams,
Danke für deine schnelle antwort.
Ja wie halte ich es so lange aus nicht zu testen ich schätze aus angst,angst davor das er negativ ist und man sich wieder alles nur eingebildet hat.Ich hatte letztes jahr schon mal so eine situation und das war echt schon schlimm nach drei negativen sst und Mens wollte ich nicht wahr haben das es nicht geklappt hat und so was brauch ich nicht noch mal.

Aber ich glaube morgen wenn die mens noch nicht da ist werde ich einfach testen dann habe ich wenigstens gewissheit ( hoffe ich)

Das ist echt lieb von dir das du mir die daumen drückst das brauch ich auch #schwitz

Lg Babycarina die dich mal ganz #liebdrueck

Ps: ich werde dir morgen auf jedenfall bescheid sagen was der test gesagt hat

Beitrag von wetterfee 28.03.06 - 10:06 Uhr

Guten Morgen,

bin heute noch nicht dazu gekommen ins Forum zugucken Sorry

Würde den test aber nicht auf die lange Bank schieben da wenn du schwanger sein solltest und SB hast, ich an deiner stelle sofort zum FA gehen würde!

Mach doch den test dann hast du auf jedenfall gewissheit

drück dir die#pro und wünsch dir viel#klee und nur Mut

Bis später
Wetterfee

Beitrag von dassams75 28.03.06 - 10:25 Uhr

Huhuuu Carina

Ich versteh dich da voll und ganz.

Ich steigere mich auch immer so rein in die Sache..
Hatte im Januar 3 SST in der Hand die alle negativ waren.

Und irgendwann kam dann auch mal die Mens.
Da bin ich immer den ganzen Tag schlecht drauf...
Naja und dann sage ich mir auf in den nächsten Zyklus.
Aber richtig glücklich bin ich damit nicht...

Musste in der ersten SS schon über ein jahr warten...
Und man wird ja auch nicht jünger...

Ja sag mir auf jeden Fall bescheid wenn du weisst was los ist.

#liebdrueck dich auch mal ganz dolle....
Und viel viel #klee für morgen...
Und wenn er positiv ist dann trinken wir einen...
Naja du musst dann O-saft trinken...lach

LG Tine #kuss