Er schläft fast 12 Stunden, mit einer Flasche ! Soll ich Ihn aufwecken? (14 Wochen)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sonnenfeh 28.03.06 - 09:05 Uhr

Hallo zusammen,

oh mann, mein kleiner schläft und schläft.

Er hat gestern um 21.00 seine Flasche bekommen, hat dann auch bald geschlafen, bis 06.30 dann hat er eine Flasche getrunken und jetzt schläft er noch!

(bis gestern hat er auch so etwa um 21.00 geschlafen, wollte dann die Flasche um 04.00/05.00 Uhr und hat dann wieder bis ca. 08.30 geschlafen)

Ist das normal, ich mach mir Sorgen!

Vielen Dank
Marina

Beitrag von twins 28.03.06 - 09:07 Uhr

Lass ihn, wenn er atmet, schläft er heute mal so richtig aus;-)

Vielleicht liegt es auch am Wetter - erst heiß und jetzt wieder kalt.
Oder steckt er noch im 12 Wochen Schub und braucht jetzt ein bißchen mehr erholung?

Grüße
Lisa

Beitrag von schnuffinchen 28.03.06 - 09:08 Uhr

Hallo Marina



Ja, das ist normal.
Man nennt es

"durchschlafen".


;-) #huepf



LG Janine + Hendrik *21.08.05

Beitrag von happyredsun 28.03.06 - 09:09 Uhr

Hallo,

würde mal behaupten, dass das ziemlich normal ist. Manchmal schlafen die Kleinen eben länger, dann holen sie vermutlich das nach, was in den letzten Tagen gefehlt hat. Wecken würde ich ihn nicht, wenn er Hunger hat meldet er sich mit Sicherheit von selbst.

Linus hat auch Phasen in denen er durchschläft, meistens geht er um 18 Uhr ins Bett und schläft bis 5 Uhr, dann eine Flasche und nochmal schlafen bis ca. 8:30 Uhr. Also auch fast 14 Stunden #huepf#huepf#huepf.

LG

Happy

Beitrag von sonnenfeh 28.03.06 - 09:09 Uhr

er atmet, #freu
ich war schon tausenmal bei Ihm !

Beitrag von saraki 28.03.06 - 09:13 Uhr

guten morgen

lea hat mit 9 wochen auch plötztich durchgeschlafen.. mit 120 - 150 ml 1 er milch... von 20.00 bis 8.00 uhr

leider war das nur bis zur 16. woche etwa #schmoll

dann bekam sie wohl wieder nen schub und hatte nachts auch wieder hunger....

inzwischen klappt es aber meistens wieder ganz gut mit durchschlafen...

also keine sorgen machen... lass den kleinen schlafen... der meldet saich schon wenn er hunger hat....

lg saraki mit lea *18.6.05

Beitrag von chica_chico 28.03.06 - 09:21 Uhr

Hi,
sei froh bei uns hat das schon sehr früh mit 2 monaten angefangen und mittlerweile schläft damian jeden tag von 19-9 uhr.
lg,
connie+damian *14.11.05

Beitrag von moni04032005 28.03.06 - 10:23 Uhr

Wecke ihn ja nicht auf! Mein Sohn schläft von halb acht abens durch bis morgens um sieben ohne eine Flasche und ist zufrieden...

Moni

Beitrag von ratpanat75 28.03.06 - 10:29 Uhr

Hallo Marina,
ich bin auch für Schlafenlassen!Mein Kleiner schlief mit 3 Wochen und ausschliesslich Stillen 10 Stunden durch.#huepf#huepf#huepf (mein erstes Kind schaffte das mit 18 Monaten wenn überhaupt).
Geniess es einfach!

Maya+#babyMarcos, der noch schläft#gaehn