Nochmal nachfrag *nervbestimmt*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silkesommer 28.03.06 - 09:17 Uhr

Mein Posting ist schon so weit unten und mir sind antworten ziemlich wichtig:

Ich weiß net was los ist, aber nachdem ich mir hier schon einige kurven angeschaut habe, finde ich, das meine Temp immer ziemlich hoch angesezt ist, is nun mal so, ich messe pünklich und vor allem gehe ich früh ins bett und trinke keinen Alkohol oder habe keinen Stress. Ist das normal, dass sie so hoch bei mir ist, oder mein ich das nur, seid zwei tagen ziehen im Bauch.... die Titis tun auch weh *schäm*
ich habe gestern schon einige Meinungen bekommne, aber bin immernoch unsicher

Bei den SST achtet auf die Notizen, so klären sich eventuelle fragen sofort......

vieln dank für eure Antworten

Silke



Bitte schaut euch mal mein urbia-Zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=80767&user_id=619763

Beitrag von bloomy 28.03.06 - 09:25 Uhr

Ich bin da leider genau so schlau wie du, weißt du ja *g*

Vielleicht ist auch dein ES im Anmarsch, oder so was?

Meine Temp ist auch jenseits der Coverlinie und trotzdem weiß ich bisher nüscht. Na ja, ich herzel einfach regelmäßig, so dass ich einen ES außer Plan nicht verpassen kann, da ich ja im Moment so rein gar nichts von meinem Zyklus kapier *g*

Und sollte die SB meine Mens gewesen sein, ist in einer Woche schon wieder ES angesagt, also ran an die Kartoffeln!!!!! *kicher*


Aber wollte nur mal sagen, dass du nicht nervst.
Also mich nicht und sicher auch keinen anderen.
Das Forum ist doch genau für solche Fragen da.
Allerdings weiß ich auch nicht so recht, ob die Leute schon mit den Augen rollen oder fiese Dinge gegen ihren Bildschrim schreien, wenn ich mich melde *kicher*

ABER MICH NERVST DU NICHT. Ich verstehe deine Verwirrtheit durchaus :-)

*knuddel feste*

Beitrag von silkesommer 28.03.06 - 09:46 Uhr

Danke für deine lieben Worte, ich weiß das ich dich nicht nerve, du tust es ja auch net bei mir......

sind eben zwei ganz *bekloppte* vorsichtig ausdrück#augen, die den ersten ÜZ hinter sich haben, oder auch nicht, *grübel*, doch jaaaaaaaaaa.....


man, man, man...... ich denke wir kriegen das noch in den Griff, oder doch nicht ????!!!!!;-)

wäre aber besser...... denn sonst könn se mich inne Klapse einweisen.... *spaßmach*

Süsse, ich #liebdrueck dich

Silke#blume

Beitrag von biene83 28.03.06 - 09:30 Uhr

Hallo Silke,

ich verstehe dich sehr gut, mir geht es derzeit nicht viel anders. Mit dem Unterschied dass ich keine Temp. messe. Aber bei mir ist diesesmal auch alles anders als sonst.
Was ich bei dir irgendwie nicht verstehe ist, das so garkein HCG in deinem Blut ist, denn 2 Test`s können doch nicht FALSCH-POSITIV sein, oder #kratz?
Also bei meiner Mama war das (als sie mit mir Schwanger war) so, das sie garnicht gemerkt hat das es bereits geklappt hat. Sie ganz normal zur Vorsorge beim Gyn und der sagte ihr dann prompt - Herzlichen Glückwunsch, sie sind im 5 (!!!!) Monat #schwanger!!!!!! Und sie hatte null an Anzeichen!
So verkehrt kann alles sein, echt totale schei....., oder.
Vielleicht solltest du mal zu einem anderen FA gehen, oder meinste das bringt nix?
Ich wünsche dir auf jeden Fall alles alles Gute und das sich bald alles klärt.

#liebdrueck dich ganz doll!

liebe Grüße

Nadine alias Biene83 (25. ÜZ)

Beitrag von silkesommer 28.03.06 - 09:43 Uhr

Zu einem anderen Arzt gehen, ich hatte mir ja schon ne zweite Meinung eingeholt, daher der Bluttest, war in der Notfallklinik, ach ja, ich denke, man grübelt immer ab und an mal darüber.....

aber wie ja schon zu sehen, der nächste ES ist net mehr weit

aber.......... *nichtmehrsohibbelnwill*

pruuuuuuuust#hicks#hicks#hicks

wer weiß schauen wir mal.....

vielen dank für deine liebe Antwort#blume#blume

Silke

Beitrag von honigbiene20.88 28.03.06 - 16:24 Uhr

Hallo süße

Also bei mir is ne Temp von 36.6 durchaus als normal zu betrachten....alles was drüber is freu ich mich riesig ;-)....Obwohl ich immernoch am grübeln bin warum die trotz 2 pos. Tests sagen du bist nich schwanger......mensch 2 tests unabhängig voneinander können doch nich lügen....tzzz....oder du hast noch irgentwas im körper was da ausschlägt....ich weiss auch nich weiter.....aber man sagt ja das einige Tabletten oder so das ganze beeinflussen können.....vielleicht hattest auch noch irgentwas im körper was noch nich abgebaut is oder so.....ich würd mich auf jeden Fall nochma checken lassen...zumal du jetz auch brustziepen hast und so :-)


Drück auf jeden Fall weiter die Daumen....#liebdrueck Deine Schwägerin #huepf

Beitrag von lucky_strike 28.03.06 - 09:31 Uhr

Guten Morgen Silke,

habe mir eben dein ZB angeguckt mit Notizen.
Hm, ich glaube, wenn am 24. kein hcg-Wert gefunden wurde, scheint eine Menstruation normal zu sein.
Eine Freundin ist vor Jahren ins KH wg. der Pille danach und dort wurde auch Blut abgenommen, weil die Pille danach nicht verschrieben werden darf, wenn ein hcg-Wert gemessen wird. Und sie hat mir erzählt, dass sie dort gesagt haben, im Labor würde auch schon ein ganz geringer hcg-Wert ermittelt.

Ich zeige dir mal meine Kurve vom Februar, da ist am Anfang die Temp. auch ziemlich hoch:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=79656&user_id=621924

Es klappt bestimmt bald bei dir!
Und der nächste Eisprung ist doch nicht mehr weit.....

LG

Yasmin