Mein Zyklusblatt - endlich sind die Striche da (Sinnlosposting)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jenny133 28.03.06 - 10:00 Uhr

Hi Mädels,

endlich sind die Linien da und jetzt geht das gehibbel erst richtig los!
Ich hab Urlaub, was die ganze Sache nicht unbedingt leichter macht!

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=76861&user_id=546625

Wer hibbelt mit mir? Und macht jemand was zur Ablenkung, bis zum NMT? (Ich bin mir ziemlich sicher, dass bei mir die Mens wieder kommt - ist so seit fast drei Jahren, warum sollte es diesmal anders sein... :-( - > und hibbeln tu ich trotzdem jedesmal wieder ;-))

LG
Melanie

Beitrag von sternchen081102 28.03.06 - 10:07 Uhr

Hi Melanie,

mein NMT ist zwei Tage vor deinem und eigentlich wollte ich bis kurz vor dem NMT nicht mehr ins Forum gehen, sondern nur ganz normal mein ZB führen und viele andere Dinge tun.

Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=76855&user_id=523207

Werde ab heute Osterdeko mit meiner Tochter basteln, Frühjahrsputz halten und die vielen anderen kleinigkeiten... hoffe ich halte es ohne euch aus....

Aber da Ihr schon meine Sucht seit, denke ich eher nicht ;-) ...

LG #stern chen

P.S: Tue einfach das was Du schon lange nicht mehr gemacht hast.

Beitrag von jenny133 28.03.06 - 10:16 Uhr

Hallo #stern chen,

ich hab was:

Frühjahrsputz #putz hab ich auch schon lange nicht mehr gemacht #schwitz -
kann man aber verstehen, dass ich mich lieber hier rum treibe oder ;-)

LG
Melanie

Beitrag von emmaline 28.03.06 - 10:11 Uhr

hallo melanie,

blöd, wenn man in so'ner zeit urlaub hat und sich nicht mal richtig ablenken kann.... ich hab momentan zwar keinen urlaub, bin aber noch bis morgen krankgeschrieben (irgendso'n virus). laut schleim und temperatur müsste heute oder morgen mein es sein, und ich wär auch lieber arbeiten gegangen, als den ganzen tag voll aufgeregt zu sein und zu hoffen, dass wir evtl. heute abend noch mal ein bissl kuscheln können...;-)

hab' grad in deiner vk gelesen, dass du auch eine sd-unterfunktion hast. ich bin auch so ein kandidat. habe nächste woche einen arzttermin, um die werte abchecken zu lassen - wir sind allerdings erst im zweiten üz.

also - wünsch dir viele gute nerven beim hibbeln und einen von erfolg gekrönten üz!!!

emmaline

Beitrag von jenny133 28.03.06 - 10:14 Uhr

Hallo Emmaline,

nimmst du Tabletten gegen die UF? Meine wurden jetzt erst wieder erhöht. Am Mittwoch muss ich das neue Ergebniss abholen. In den ganzen drei Jahren waren meine Werte vielleicht mal zwei bis drei Monate in der Norm. Deshalb sagt mein FA wir sollen abwarten ... #tasse . Getestet ist zum Glück schon alles, Spermiogramm etc, aber ich glaub ich verzweifel noch an meiner Schildrüse... #schmoll

Beitrag von emmaline 28.03.06 - 10:25 Uhr

hi,

ja - ich nehm' thyronajod 100. auch seit drei jahren. bisher war ich allerdings etwas schlampig, was die überprüfung der werte betraf - habe nur einmal pro jahr nachschauen lassen. bis vor kurzem war das thema kinderwunsch aber auch noch nicht da, und außerdem waren die werte bei der untersuchung immer o.k.
da wir erst vor vier wochen beschlossen haben,mit der kinderplanung zu beginnen, sind bei mir die ängste, ich könnte wegen meiner sd nicht schwanger werden, noch ganz neu, aber sie sind da. ich bin deshalb ganz froh, dass ich heute abend einen normalen fa-termin habe, bei dem ich mal deswegen nachfragen möchte.
da du ja "expertin" zu sein scheinst: weißt du, ob die sd-unterfunktion nur den eisprung verhindern kann oder auch nach eisprung die einnistung?!

lg
emmaline

Beitrag von jenny133 28.03.06 - 10:30 Uhr

Ja, aber nur dann, wenn die Schildrüse nicht richtig eingestellt sind.
Bei mir kommt es/kam es zwar zu ES, aber ich glaube stark, dass es an der Einnistung hakt. Es ist ja auch so, dass die Gefahr einer FG höher ist, wenn die Schildrüseneinstellung nicht in Ordnung ist.

Mach dir aber keine Gedanken, ich treib mich auch öfter in einem Schildrüsenforum rum und da gibt es viele, die mit guter Einstellung SS geworden sind und jetzt #baby#schrei haben... :-)

LG
Melanie