Ist das normal oder muss ich mir Sorgen machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von celine79 28.03.06 - 10:18 Uhr

Ich hoffe ihr könnt mir helfen
Ich mach mich noch verrückt
Ich hab erst am 04.04. mein große Untersuchung wo mir dann gesagt wird, obs auch so ist, dass ich schwanger bin
Test habe ich schon zwei positive gemacht und alle Anzeichen hab ich auch
Nun meine Frage zu den Brustschmerzen bzw. dem Ziehen in der Brust
Ist es normal dass es mal weniger und mal doller ist??
Oder muss ich mir Gedanken machen?
Laut Rechnung bin ich in der 7.SSW
Ich hab so Angst, dass es schief läuft #gruebel
#Danke für eure Hilfe

Beitrag von susi.k 28.03.06 - 10:22 Uhr

Keine Panik, alles völlig normal.
Mach dir keine Sorgen.

LG und eine schöne Kugelzeit wünscht dir
Susi

Beitrag von niedliche1982 28.03.06 - 10:24 Uhr

:-D nun schieb mal keine panik :-D

es ist völlig normal, das es ma mehr und mal weniger ist, sei doch froh wenn du weniger beschwerden hast, die werden noch zunehmen je weiter du dem et kommst ;-) ... entspann dich u. freu dich, das du schwanger bist, positive gedanken bewirken manchmal wunder!!!!! :-D

alles liebe #blume

niedliche+moggellinchen #ei 36.ssw

Beitrag von catsan 28.03.06 - 10:24 Uhr

HI Celine,

kann Dich so gut verstehen.
Bei mir wechseln sich die Anzeichen auch ab, manchmal sind sie sogar tagelang ganz weg und am 03.04. habe ich erst den ersten FA-Termin nach mittlerweile drei positiven Tests ;-)

Verstehe Deine Sorgen, weil es mir genauso gut "ist auch wirklich alles i.O.".

Versuch positiv zu denken. Da müssen wir jetzt durch.

#liebdrueck Cat

Beitrag von pathologin34 28.03.06 - 10:28 Uhr

Hallo

mach dir keine sorgen , ich hatte keinerlei anzeichen für eine ss und bin kurz vorm ende . in der 18.ssw oder so hatte ich mal brustweh für 1-2 tage das wars dann aber auch :-)!

lg

Beitrag von celine79 28.03.06 - 10:41 Uhr

DANKE euch allen
DANN kann ich mich ja wieder beruhigen
Ich würd am liebsten jeden Tag einen neuen Test machen um sicher zu gehen, dass das Baby noch in mir ist
Ich dreh noch durch bis zum 04.04.
Das ist noch soooooooo lange hin
DANKE für eure hilfreichen Tipps
Ich hoffe auch auf eine schöne Kugelzeit
Liebe Grüße