animaaeterna,chris35 und hanna

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von judithjeanette 28.03.06 - 10:48 Uhr

find ich klasse das wir zusammen hibbeln können!!!#freu
führt ihr auch zb's?
das hier ist meine erste:-)
lasse jetzt nichts mehr unversucht!
nehme mönchs und folio seit letzten monat!
dann will ich mir noch nen fruchtbarkeitstee in der apotehke mischen lassen.
bin völlig beknackt,ich weiß#augen
aber egal!
nach 12 üz geht es nicht mehr anders;-)
ansonsten geht es mir gut!
hoffe ich merke mal meinen eisprung vielleicht hab ich den immer verpasst.#gruebel

meldet euch wieder!!!

judith#blume

Beitrag von chris35 28.03.06 - 10:58 Uhr

Hallo Judith !!

Schön , das Du Dich gemeldet hast und ich freue mich schon , aufs gemeinsame hibbeln .

Nein , ich führe kein ZB , habe es auch nicht vor . Nehme auch keine Hilfsmittel , mache mich da nicht verrückt .

auch ich merke meinen ES nicht , verpasse ihn auch . Was mir aber aufgefallen ist , ich habe an einem Tag ne leichte Blutung , hast Du schon mal was davon gehört ??
das soll wohl der ES sein , habe ich mal gehört .

Bis bald .

Lg Susanne #blume

Beitrag von judithjeanette 28.03.06 - 11:17 Uhr

nein hatte ich noch nicht und gehört auch nicht.
man hat doch nach dem die mens aufgehört hat,ca.6 tage später seinen eisprung.zumindest wenn ich dem kalender von urbia glauben schenken darf.ist ja ohnehin bei jedem verschieden aber habe um diese zeit noch nie eine blutung gehabt.
habe nur von einer einistungsblutung gehört.haben aber auch nicht viele.
bei einem eisprung kann man eine art unterleibsschmerz oder ein ziehen wie bei der mens spüren aber auch nicht jeder.werde aber diesmal sehr darauf achten obwohl ich angst habe mir dann irgendwas einzubilden.
im grunde hast du ja völlig recht,man darf sich nicht verrückt machen!!!
nachdem ich deinen beitrag gelesen habe das du bauchschmerzen nach der mens hast muß ich dir sagen das ich das heute auch habe.zwar ganz leicht aber da ist ein leichtes ziehn.
vielleicht schon vorboten vom eisprung?ich weiß es nicht.
schlimm ist das ich mich gar nicht mehr erinnern kann wie es bei meinem ersten kind war#heul
manchmal hab ich auch das gefühl das ich schon zu alt bin.ich rede mir zur zeit soviel ein,das ist nicht mehr normal!
hab sogar schon daran gedacht das vielleicht damals bei der geburt irgendwas schief gegangen ist und ich deshalb nicht mehr schwanger werden kann.
aber mein fa meinte vor kurzem alles ok bei mir.
na ja wir werden sehn!!!

liebe grüße
judith:-)

Beitrag von chris35 28.03.06 - 11:28 Uhr

Hi Judith !!

Scheint wohl nicht bei jedem zu sein , mit dieser Blutung .
Hatte auch noch nie Schmerzen wenn der ES da ist .
Bilde mir auch immer viel zu viel ein .
Kann gut möglich sein , das der ES im Anmarsch ist . Habe auch jede Menge Schleim , wie sieht es da bei Dir aus ?
Manchmal denke ich , wir machen uns alle viel zu viel verrückt und es klappt deshalb nicht .
Du hast ja auch schon ne große Tochter , da wird der Altersunterschied auch groß , hm ?? Wie bei mir .

Lg Susanne

Beitrag von judithjeanette 28.03.06 - 11:44 Uhr

ja meine tochter ist schon groß aber wie das leben so spielt!
bin mit meinem mann jetzt erst 4 jahre zusammen das heißt er ist nicht der vater und wünscht sich natürlich auch ein eigenes kind.
könnte mir kein besseren vater für meine tochter vorstellen und er redet auch immer von seiner tochter.
ein super verhältniss und wir wünschen uns so sehr ein zweites!!!

meine mens ist erst seit gestern vorbei und konnte bei mir noch nicht soviel beobachten vielleicht morgen.
aber bei dir könnte ja bald ein eisprung sein,deine mens ist jetzt ca.2-3 tage her!?
ist dein zyklus regelmäßig?
bei mir war er immer 28 tägig bis auf letzten monat da war ich nmt+8 und dachte es hat geklappt!
komisch das ganze!!!

lg judith

Beitrag von chris35 28.03.06 - 12:01 Uhr


Ja , meine Mens ist seit 2 Tagen vorbei , Gott sei Dank , sie war mal wieder sehr stark .

Mittlerwile ist mein Zyklus regelmäßig , 26 - 30 Tage und Deiner ??

Du bist also zur Zeit auch zu Hause , gell ?? Was machst Du dann so ??

Esse nun kurz und komme nachher wieder .

gruss Susanne

Beitrag von judithjeanette 28.03.06 - 12:10 Uhr

ich mach ne eingewöhnungsphase!!!
wie es ist zu hause zu sein:-D
bin seit ende januar nach 17 jahren das erste mal arbeitslos!!!
suche zur zeit nicht nach arbeit muß ich gestehn.

ich will das erste mal die zeit genießen mit meiner tochter wenn sie aus der schule kommt.sonst ging sie nach der schule immer in den hort und konnte sie erst gegen 17 uhr abholen.
bin also jetzt hausfrau und mutter zur zeit.
was machst du so?

mein zyklus war immer 28 tage bis auf letzten monat,da war ich nmt+8.
grussjudith

Beitrag von chris35 28.03.06 - 12:26 Uhr


Bin auch Mutter und Hausfrau und seit 2 Jahren zu Hause . Ist halt schwer etwas zu finden , kann nur morgens oder mittags , wenn mein Mann Wechselschicht hat .

Was ich so mache ? allgemeine Hausarbeit , einkaufen usw .

Lg Susanne