2 Kind stillen , das erste aber nicht ???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von schneutzerfrau 28.03.06 - 10:58 Uhr

Hallo

ich habe aus verschiedenen Gründen meine Tochter Julie nicht gestillt! Es war für mich klar und es gab keine andere Lösung. Allerdings habe ich mich nachher sehr dafür gehasst, weil ich dachte ich hätte ihr so nicht alles gegeben und ihr würde jetzt etwas fehlen.

Jetzt ist es so das wir mit einem relativ geringen Abstand ein Geschwisterchen für Julie wollen. Sollte ich dieses Kind dann versuchen zu stillen?
Was ist wenn Julie dann erst 2 Jahre ist und ich müßte eventuell nach 8 Wochen wieder 2 x 5 Stunden körperlich arbeiten, geht es trotzdem?

Ausserdem habe ich Angst mir dann noch mehr Vorwürfe wegen Julie zu machen.

Hat jemand das erste Kind bewusst nicht gestillt und das zweite wohl??? Ich bin mir sehr unsicher.

Ich weiss ich bin früh dran, aber diesmal will ich mir ja sicher sein ;-)

Gruß Sabrina

Beitrag von kja1985 28.03.06 - 11:23 Uhr

hallo du,

ich hab meine tochter auch nicht gestillt - hat sich halt so ergeben, eigentlich wollte ich. jetzt üben wir fürs zweite und ich glaube, ich werde das dann auch nicht stillen. wäre doch irgendwie ungerecht der grossen gegenüber...

aber so richtig weiss ich auch noch nicht.

Beitrag von baldmama_diana 28.03.06 - 12:10 Uhr

Hallo,

ich habe nur 5 wochen gestillt. mir war es sehr unangenehm und nach dem abpumpen hatte ich nach den 5 wochen keine milch mehr! War mir natürlich gerade recht.

Ich hab mir vorgenommen es nochmal zu versuchen mit dem stillen. vielleicht finde ich es nun nichtmehr so schrecklich.

ich hatte keine schmerzen, aber ich fand das gefühl einfach widerlich und konnte es nicht ertragen, abpumpen fand ich besser.

Also schuldgefühle hätte ich nicht. jedes kind und jede Ss ist anders.

einfach versuchen!

diana mit Florian (*30.06.2005) und Minimuggele 15SSW

Beitrag von danieli84 28.03.06 - 16:23 Uhr

Hi Hallo,
meine kleine ist jetzt 7 mon. alt ich habe sie gerade mal 8 wochen gestillt und dann habe ich aufgehört weil es mir zu anstrengend war!!! ich bereue es sehr!!! ich bin wieder Schwanger und möchte unbedingt stillen!! Wenn ich es beim ersten bereue kann ich es doch beim zweiten besser machen??!!! Ich würde dir raten versuchs auf jeden fall!! Und ein schlechtes gewissen dann deiner Großen gegenüber brauchst du auch nicht haben. Habe ich auch nicht finde nur schade das ich nicht genug willenskraft dazu hatte! Aber nun haben wir die Chance es besser machen zu können!
#freu und ich freu mich sooo darauf!