Buggyfrage! Chicco Ct 0.5 oder Ponee XS

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von wildcat75 28.03.06 - 11:30 Uhr

Hallo Zusammen,

bin auf meiner endlosen Buggysuche endlich auf zwei Modelle gestoßen die ich gut finde.

Kennt jemand von euch diese zwei Modelle? Sie sind mit 6,3 und 5,5 kg schön leicht und preislich mit knapp unter 100 Euro finde ich auch okay.

Ich suche einen Buggy für den Urlaub und unterwegs, mit verstellbarer Rückenlehne, et.

Allerding weiß ich nicht ob die schwenkbaren Vorderräder auch feststellbar sind oder sind sie das immer? #kratz

Bin gespannt auf eure Tipps

lg Wildcat

Beitrag von klapperstorch2 28.03.06 - 15:44 Uhr

Hallo,

ich kann dir nichts über den Chicco ct 0.5 sagen. Wir haben uns aber letzte Woche den Chicco London zugelegt und sind ganz zufrieden damit. Wir wollen den Buggy auch nur für den Urlaub oder kurze Einkaufsbummel nutzen. Wir haben schon einen super tollen Zwillingswagen, den können wir aber nicht mit in den Urlaub nehmen. Den Buggy London kann man 5 fach verstellen, so dass die Kinder auch fast liegen können. Er hat ein Sonnenverdeck und einen kleinen Einkaufskorb. Die Schwenkräder kann ich auch feststellen. Wir waren mit den Buggys am Samstag in der Stadt und fanden dass sie sich gut fahren lassen.

So, dann hoffe ich dass ich dir helfen konnte.
LG
Andrea