Heute VStermin gehabt bei Hebamme!!!! 36.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sonnenkind24 28.03.06 - 11:38 Uhr

Hallöchen liebe Mitschwangeren,


vorhin war meine Hebamme bei mir und hat Vorsorge gemacht. Da ich schon seit einer Woche mindestens Senkwehen und Vorwehen habe und alles nach unten drückt und sticht und ich Regelschmerzen alle zwei Nächte extrem stark habe, dachte ich , es hat sich bestimmt was getan.

Von wegen#kratz#schock!!! Nix!!! Gar nix!!!! Ok gut, sie schrieb in den Mutterpass, Kopf abschiebbar Becken, vor zwei Wochen war er noch über dem Becken, aber sonst ist nix passiert.

MM geschlossen, GMH erhalten!!!#schmoll Also ein klitzekleines bischen dachte ich schon dass sich was getan hat. Aber anscheinend bringen die Senkwehen nicht viel die ich habe...aua

Was muss denn noch wehtun, damit sich da was tut. Nicht gleich viel, aber doch ein bischen.
Muss in zwei Wochen zu ihr in die Sprechstunde, dann wird auch wieder CTG gemacht. Ich hoffe und bete, dass sich bis dahin was tut. Dann bin ich 38.SSW und ich will einfach, dass sich mein Kleiner langsam auf den Weg macht.
Vorallem habe ich Angst, dass wenn die FB platzt, dass ich mich dann sofort hinlegen muss. Habe ja noch einen 21/2 jährigen Sohn, da ist es nicht so einfach.


so genug geheult ich werde heute mit meinen Sohn fange spielen und zwar auf allen Vieren, das soll doch das Kind nach unten ins Becken schieben:-p;-)

Lg

Mariana, Jannik(21/2) und Tim( der sich sichtlich wohl fühlt in Mamas Bauch) 35+0


Beitrag von jl71 28.03.06 - 14:45 Uhr

Hi Mariana,

ähm, du bist doch erst in der 36. SSW, was soll denn da großartig passieren. Du hast noch ne ganze Weile vor dir. Selbst wenn dein Sohn damas vorm ET kam, heisst es beim 2. noch lange nicht das Gleiche. Ich habe auch seit Wochen Übungswehen, und auch bei mir, noch nix zu sehen, bin noch komplett zu und nix verkürzt.

Ich sprech da leider aus Erfahrung. Meine Tochter kam in der 37. SSW und ich hatte mich schon gefreut, dass es bei meinem Sohn genauso wird. Aber Pustekuchen, er kam ET+1, das war ne Warterei, man man man... ;-)

Naja diesesmal kommt meine Tochter 12 Tage vor Termin mit KS zur Welt, das sind noch genau 12 Tage und der Rest von heute. Ich hab auch die Schnauze voll, ehrlich gesagt, alles tut weh... Ok, genug gejammert...

Dir noch eine schöne Restkugelzeit.


LG Jessica mit Jacqueline 10 J., Jordan 18 Mon. + #babygirl inside (37.SSW)