Schwanger?

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von sarah0706 28.03.06 - 11:58 Uhr

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen.... Seit 1 Woche habe ich kanz komische anzeichen wie verstopfung, durchfall, übelkeit, Kreislaufprobleme und ein ziehen im Unterleib den ganzen Tag... War gestern schon beim Frauenarzt aber der meint es ist alles in Ordung, nun bekomm ich aber auch erst ca in 10 Tagen meine Periode... Hatte im Dezember eine Fehlgeburt leider... Kann es sein das es wieder geklappt hat? Hab bisschen Angst das ich was falsch mache , weil ich will nicht noch mal eine Fehlgeburt haben... Würde mich freuen wenn ihr mir schreiben würdet...Danke

Beitrag von franzi. 28.03.06 - 14:32 Uhr

weißt du denn wann dein ES war?

wenn sich der ES vorverschoben hat, können das gut SS-Anzeichen sein.


hat sich allerdings nichts verschoben, so war dein ES vor 4 Tagen, da du ja in 10 Tagen deine Mens bekommen sollst (14 Tage nach ES kommt die Mens).
in dem Fall kommen deine Anzeichen sicherlich vom ES.
denn die fingen ja schon an, bevor du überhaupt einen ES hattest, daher kann es nicht von einer SS kommen, sondern du hattest diesmal eben einen besonders intensiven ES.

Beitrag von sarah0706 28.03.06 - 15:26 Uhr

Na mal schauen wenn ich mal huste oder so dann zieht es im linken oder rechten eierstock immer verschieden... warte erstmal glaube ich nochmal die 10 tage ab. mir bleibt ja nichts anderes über#schmoll

Beitrag von claudia171186 28.03.06 - 14:32 Uhr

also wenn deine mens erst in 10 tagen kommen soll, dann kann es auch der mittelschmerz sein, denk ich.

lg
claudia +#baby dominik 22.ssw

Beitrag von sarah0706 28.03.06 - 15:28 Uhr

Mittelschmerz? hmm ich weiß nur das wenn ich mal husten muss das mein linker oder mal der rechte eierstock weh tut..... wie war das bei dir ?

Beitrag von claudia171186 28.03.06 - 18:36 Uhr

also bei mir wars so, als ich noch meine Tage bekam, das in der Mitte des Zyklus, also wenn der Eisprung stattfindet, solche "Phänomene" wie Übelkeit, Kopfschmerzen, Bauchschmerzen etc aufgetaucht sind. Ging meist so 24-36 std. und war dann wieder weg.

Auch in dem Zyklus als ich schwanger wurde.

Und so 1-2 Tage bevor ich meine Mens bekam hatte ich immer Unterleibsschmerzen und in dem Zyklus als ich Schwanger wurde, waren die Schmerzen aber um einiges stärker.

Also abwarten und Tee trinken...