Was wascht ihr denn alles mit der Kochwäsche?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von katze25 28.03.06 - 12:33 Uhr

Hallo,
hatte gestern eine Diskussion mit einer Freundin und wir stellten beide fest, dass wir kaum oder fast nie das Kochwäscheprogramm ( so 90°) benutzen. Was wascht ihr denn überhaupt mit der Kochwäsche? Ich glaube meine Waschmaschine hat das schon verlernt ;-)

Beitrag von kathrincat 28.03.06 - 12:38 Uhr

nix.

Beitrag von contenance 28.03.06 - 12:42 Uhr

Auch nix! Bei den "normalen" Bakterien reicht ja 60° völlig aus (bei der Temperatur wasche ich Unterwäsche, Handtücher und Bettwäsche).

Beitrag von sobinichnunmal 28.03.06 - 12:45 Uhr

Hallo,

ich wasche in der Regel bei 60 Grad, ausser Wolle oder so. Bei 90 Grad wasche ich nur, wenn Sachen Flecken haben. Geht natürlich nur bei Baumwolle und wenn die Sachen nicht so bunt sind (glaube ich?)

Gruß Anne

Beitrag von sanny23 28.03.06 - 12:59 Uhr

Ich habe immer die Windeln,Waschlappen und die Lätzchen bei 90° gewaschen,als meine Kinder noch klein waren.
Aber jetzt kennt sie das nicht mehr*gg.

LG SAnny#katze

Beitrag von matjeshering 28.03.06 - 13:06 Uhr

Ich wasche die weisse Untersachen von meinem Mann (T-Shirt, U-Hose, Socken) auf 90°! Er arbeitet im Klinikum und ich finde da ist es unabdingbar die Sachen auszukochen. Arbeitsbekleidung wird ja in der Krankenhauswäscherei gewaschen... Gott sei dank #schwitz;-)

Ansonsten wasch ich auch nichts auf 90°

LG
matjeshering

Beitrag von hermiene 28.03.06 - 18:59 Uhr

du weißt aber das die meisten kliniken auch nur bei 60° waschen ???? reicht angeblich aus #gruebel

lg,
hermiene

Beitrag von matjeshering 29.03.06 - 10:03 Uhr

Hallo Hermiene,

hmmm... gut möglich, ich weiss es ehrlich gesagt nicht. Aber irgendwie ist es mir zu Hause für die Sachen, die er drunter trägt, lieber wenn ich sie koche, ist mir wohler bei, kommt schon mal vor, dass Hinterlassenschaften von Patienten durch die Arbeitsbekleidung durchgehen und da bin ich weniger begeistert von, denk mir halt bei 60° tötet das die klitzekleinen evtl. Krankmacher nicht ab. Ist ja alles Baumwolle und ganz schön viel an Sachen auch, so dass ich min. 1 Maschine pro Woche hab.

Was die Klinikbekleidung angeht, die bringt er ja nicht mit nach Hause mit... gott sei dank! #schock#schwitz

#danke für den Hinweis!

matjeshering, die manchmal etwas paranoid ist, was Hygiene angeht ;-)

Beitrag von barbara77 28.03.06 - 13:12 Uhr

Hallo!

Bei mir kommen nur die Badetücher in die Kochwäsche, weil ich immer mit Ölbad bade, und die Rückstände bekommt man bei 60° nicht ganz raus!
Aber sonst..... alle paar Monate schmeisse ich noch meine superaltmodischen, weißen Feinripp-Liebestöter dazu, damit die nicht so einen argen Graustich kriegen!

Viele Grüße
Barbara

Beitrag von chris35 28.03.06 - 13:25 Uhr

Hallo !!

ich wasche auch nur mit 60° . Mit 90 ° habe ich früher immer die schmutzigen Sachen von meinem Sohn gewaschen , als er noch Baby war .

Lg Susanne

Beitrag von sanne2209 28.03.06 - 13:45 Uhr

Hallo,
ich wasche auch meistens nur 60°, bzw 40°,
ab und zu (vielleicht so alle 2-3 Monate) lasse ich auch einmal die weissen Sachen mit 90° durchlaufen.
Das hat mehrere Gründe:
1. wg. dem Graustich/Flecken
2. wg der Maschine! wenn man immer nur 60° und weniger wäscht, dann werden die Bakterien IN der Maschine nicht abgetötet und die Maschine KANN mit der Zeit anfangen zu muffeln (auch die frische Wäsche)!
Es gab neulich schonmal ne Diskussion dazu:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=complete&bid=46&id=369009

LG Sanne

Beitrag von weisheitszahn 29.03.06 - 16:02 Uhr

Das ist interessant, das wußte ich nicht. Unsere Waschmaschine müffelt, ich werde das mal mit einer 95° Wäsche versuchen. #danke

Beitrag von cyber4711 28.03.06 - 13:41 Uhr

hallo

ich hab letzt hundedecken auf 90 grad gewaschen weil luna eine blasenentzündung hatte und pipi verlosren hatte.
aber sonst nur 60 grad.das reicht...
lg bianca

Beitrag von mari_g 28.03.06 - 13:47 Uhr

Ich wasche nur die Bettdecken bei 90 Grad und die Kissen.
Bettbezüge und Kissenbezüge, Unterwäsche, Socken, Handtücher etc. wasche ich bei 60 Grad, wobei ich einfach nur nach hell und dunkel sortiere.
Hemden, T-Shirts, Blusen, Hosen etc. wasche ich auf 30 Grad und auch hier sortiere ich einfach nur nach hell und dunkel.

Beitrag von pati_78 28.03.06 - 13:54 Uhr

Die Pullis meines Mannes, wenn ich "neue" Babypullis will!;-)

Beitrag von hermiene 28.03.06 - 18:58 Uhr

#heul#huepf#heul#huepf

werd ich gleich machen, henrik braucht noch pullis.
wird aus männergröße M eine 74 #gruebel

lg,
hermiene #freu

Beitrag von barbara77 28.03.06 - 22:04 Uhr

Ich kann Dir nur sagen das man bei 90° prima Socken von Gr.42 auf Gr.29 schrumpfen kann! Meine heißgeliebten Esprit-Socken in orange-geringelt trägt jetzt nämlich meine 6-jährige Nichte #heul!

Beitrag von angel06 28.03.06 - 20:08 Uhr

Hallo,

90 Grad benutze ich nur, wenn es eine neue Waschmaschine gab ;-)

Ich wasche Handtücher und Bettwäsche bei 60 Grad und alles andere bei 40 oder 30 Grad.


lg

angel

Beitrag von serefina 28.03.06 - 21:24 Uhr

Unterwäsche ....Handtücher........Bettwäsche!

Mindestens 60 grad!


Bestimmte Unterwäsche geht natürlich nicht!

Beitrag von wasteline 28.03.06 - 21:49 Uhr

90° - nix!

Beitrag von junimond.1969 28.03.06 - 22:52 Uhr

Hand-, Bade-, Spül- und Geschirrtücher, Waschlappen. Also ca. 2-3 mal im Monat.

Für den Rest ist bis zu 60° m.E. absolut ausreichend (ggf. ab und an mit einem Löffel "Oxi Blubb" dazu = irgend ein Oxi Action NoName-Pulver gegen Graustich - wirkt bei BW-Unterwäsche mit Spitzenbesatz aus Kunstfaser Wunder! - und Schwitzflecken).

Beitrag von 18055 29.03.06 - 17:02 Uhr

Einmal im Monat meine "Uralt-Handtücher", die vom Abschminken meiner Wimperntusche stets an der gleichen Stelle nach dem Gesichtswaschvorgang die schwarzen Flecken haben. Diese Flecken bekomme ich bei 60 ° nicht heraus. Wahrscheinlich sind die Handtücher schon zu alt, denn die Umrisse der Flecken sind bei 60°-Wäsche - für mich - noch sichtbar. Da ich diese alten Dinger nur für diesen Zweck benutze, ist es eigentlich auch egal. Irgendwann werden sie dann entsorgt!