ich muss mal was zu kindsbewegungen fragen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elea 28.03.06 - 12:47 Uhr

hallo ihr lieben,

ich bin in der 14. woche schwanger und habe auch schon ein kleines, rundes bäuchlein.

mir ist es vor ein paar tagen schon mal aufgefallen und heute beim arbeiten auch...wenn ich entspannt dastehe und mein becken etwas nach vorne schiebe,den rücken an einer tür oder wand angelehnt - dann steht ja der bauch etwas raus. jetzt ist es so das ich dann links auf der seite "mehr" bauch habe als rechts, d.h. da ist eine delle,rechts nicht...wenn ich so ein bisschen stehen bleibe, dann rutscht eben diese delle entweder nach rechts oder der bauch wird wieder symetrisch rund.
ist das mein krümelchen wenn es turnt? anders kann ich es mir nicht vorstellen....

was haltet ihr davon? bzw hbat ihr das in etwa dieser zeit auch beobachten können?
ich muss noch dazu sagen, man spürt es absolut NICHT wenn die delle sich verschiebt, also kein gluckern oder so...

ich wollte einfach nur mal nachfragen, ob das sein kann.

liebe grüsse und einen schönen tag euch mitschwangeren

alexandra + Krümel 14 ssw

Beitrag von kleine_kampfmaus 28.03.06 - 12:54 Uhr

Hallo Alexandra,

das ist nicht dein Baby! Das ist doch jetzt grad mal ein paar Zentimeter groß, das verursacht noch keine Dellen! Und wenn es solche Dellen verursachen würde müsstest du es auch spüren und zwar nicht als Blubbern sondern richtig feste!

Ich hatte eine komische Delle direkt neben dem Bauchnabel, mein FA meinte das wär einfach nur ein bisschen Fettgewebe, dass sich halt so blöd angelagert hat.

Bei dir wirds ähnlich sein, Gewebe das sich verschiebt.

LG
Kleine Kampfmaus + Minimatz (39. SSW)

Beitrag von inajk 28.03.06 - 14:17 Uhr

Hi Alexandra,
das kann schon aus dem Grund nicht dein Baby sein, dass in der 14. Woche die Gebaermutter grad erst so allmaehlich hinter dem Schambein hochgewachsen kommt. Das Baby ist ja nicht im Bauch sondern in der Gebaermutter, und die waechst nun mal von unten hoch und liegt bis zur 13. Woche noch komplett hinter dem Schambein versteckt. Das Baeuchlein ist wohl eher ein Blaehbaeuchlein oder ein paar Reserve-Poelsterchen, die dein Koerper schon frueh anlegt, um fuer den stressigen Job von SS und STillzeit geruestet zu sein. Auf Kindsbewegungen musst du schon noch einige Wochen warten...
Liebe Gruesse,
Ina (36. SSW)