Frage wegen Breisorten...

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von emilchen1982 28.03.06 - 12:53 Uhr

Hallo ihr lieben

Meine kleine bekommt zurZeit die Probiotische 1er Nahrung von Hipp. Habe mich dafür entschieden weil es das einzige Milchpulver ohne Zucker war.

Aber die Breis von Hipp sind ja voller Zucker, könnt ihr mir einen empfehlen der kein Zucker enthält.

Habe einen von Milupa entdeckt...

Wäre schön wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

LG
Steffi+Emma-Sophie

Beitrag von fiori 28.03.06 - 13:05 Uhr

Hallo,


da muss ich dich entäuschen auch in der probiotisch von Hipp ist Zucker.Nämlich Laktose.
Aber nur Laktose das war der Grund warum ich auch die probiotisch nehme weil sie nur einen Zucker hat.
Andere Milchnahrungen haben neben Laktose noch mehrere Zuckerarten.

Wenn du einen Brei willst ohne Zucker kannst du die Reisflocken von Milupa nehmen die werden mit Früchten verrührt.Oder von Alnatira die Gedreidebreie sind auch ohne Zucker schmecker aber grausig,jedenfalls meiner Tochter und mir.

Ich nehme nur den Banane-Birne Milchbrei von Milupa der hat zwar auch Zucker aber ganz ohne Zucker ist doch auch doof.Ist jedenfalls meine Meinung.

fiori#blume

Beitrag von kleineute1975 28.03.06 - 13:03 Uhr

Hi

wir nehmen die Breie von Alnatura ohne Zucker Hirse Dinkel gibt es aber glaub ich nur bei dm ......

LG Ute

Beitrag von estrellademar 28.03.06 - 13:09 Uhr

Hallo Steffi,

ich würde auch die Alnatura-Breie kaufen. Bei dir gibt´s doch bestimmt nen dm, oder?

Max bekommt als Abendbrei die Hirseflocken von Alnatura, die ich mit seiner Milch (Hipp 2) anrühre.

Ansonsten gibt´s von Milupa auch Bio-Getreidebreie, die zuckerfrei sind. Aber nicht diese Schoko- oder Vanillebreie oder miluvit mit. Da ist überall Zucker drin.

Lg,

Tina + Max (6 1/2 Monate)

Beitrag von saechsinsusi 28.03.06 - 13:25 Uhr

Hallo Steffi,

ich kann nur selber kochen empfeheln. Da weisst Du, dass nichts Unnützes enthalten ist. Außerdem ist es geschmacklich deutlich besser als die fertigen. Es heißt immer, dass sich im ersten Jahr der Geschmack bildet. dann probiere die fertigen Breie und ich war so erstaunt, wie süß, undefinierbar und pappig diese waren.

Susi

Beitrag von schneutzerfrau 28.03.06 - 13:34 Uhr

Hallo

ich achte auch etwas drauf ;-)

Bei uns gibt es Flocken (Hirse, Reis, Buchweizen....) von Alnatura. Sie kann man anrühren als Milchfreien (mit Wasser und Obst) oder als Milchbrei (mit Säuglingsnahrung und eventl. Obst).

Unsere kleine bekommt sie als OGB und liebt es.

Gruß Sabrina