An alle in der 14. SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von funnygirl1982 28.03.06 - 12:57 Uhr

Hallo Ihr #schwanger,

hab es endlich geschaft, die ersten 12 Wochen sind um.
Aber irgendwie hab ich immernoch bei jedem Ziehen und Stechen im Bauch riesen Angst, dass etwas nicht stimmt.

Hoffe doch mal, dass das Ziehen normal ist?
Habe am Do. meinen nächsten Termin beim FA. Mein Mann geht dann auch das erste Mal mit. Sind beide schon ganz aufgeregt.

Wie sieht es bei euch so aus?

funnygirl ET 03.10.06

Beitrag von speedy79 28.03.06 - 13:03 Uhr

Huhu Funnygirl,

du, da sei mal beruhigt, mit dem zwicken und zwacken (ich mach mir da ja auch immer so meine Gedanken) das scheint alles normal zu sein. Habe das auch, aber alle anderen scheinbar auch. Das sticht dann schonmal an den unmöglichsten Stellen...

Mein ET ist am 2.10 (da sind wir ja gleichweit *freu) und habe meinen nächsten FA-Termin am 13. April. Das ist ja noch sooooooooo lang, bis dahin *schnief*

Hab noch arg mit Müdigkeit zu kämpfen, aber dank der Uhrenumstellung werd ich erst eine Stunden später müde :)

Seit letzter Nacht hab ich ein Sodbrennen, ganz schön eklig und ich hoffe, dass es bald vorbei geht. Vor allem beim Liegen ist es schlimm *seufz* aber sonst gehts eigentlich ganz gut.

Ich wünsch dir schon mal für Donnerstag viel Spaß und schreib mal hinterher, wie groß dein Würmchen schon ist (bin immer so neugierig)

Liebe Grüße

Katrin

Beitrag von elea 28.03.06 - 13:09 Uhr

Hallo Funnygirl,

dieses zwicken,stechen,krampfen und so weiter, das habe ich auch noch, jetzt kommt vermehrt rückenschmerz dazu und ein allgemeines unwohlsein (gereiztheit, alle gehn mir auf die nerven und ich bin so nah am wasser gebaut)

aber sorgen mache ich mir nicht,ich glaube meinem krümel gehts gut soweit...seit dem letzten fa besuch bin ich nicht mehr ganz so unsicher und ich fange an die schwangerschaft zu geniessen.

in 5 wochen ziehe ich zu meinem freund, arbeite dann auch nicht mehr und freue mich auf die tage im frühsommer, wenn ich frei habe,der bauch noch net so riesig ist und ich die neue stadt erkunden kann( ich zieh nach Wien).

mich stresst nur der ganze umzug....aber das geht vorbei.

mein nächster termin ist erst kurz nach ostern, also noch eeeeeeeeeeeeeeewig, da mache ich dann den ss diabetes test und ich freu mich schon aufs nächste schallen ,-)

liebe grüße
alex 14.ssw

Beitrag von jolinakuecken 28.03.06 - 13:49 Uhr

Hallo,

also vom Zwacken und Ziehen hab ich auch langsam genug, vor allem, weil es bei mir immer wenn ich schlafen will am schlimmsten ist...:-[
Ich versuche es als ein positives Zeichen zu sehen...

LG,
Jolina